Neueste Rezepte

Rezept für scharfes Mango-Chutney

Rezept für scharfes Mango-Chutney


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Konserven
  • Chutney
  • Mango-Chutney

Ich habe kürzlich meine Speisekammer leergeräumt und eine veraltete Dose mit Mangoscheiben gefunden. Um es nicht wegzuwerfen, habe ich dieses Chutney-Rezept erfunden.


Wiltshire, England, Großbritannien

5 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Glas

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Stück Butter
  • 1 (425g) Dose Mangoscheiben in Sirup, abgetropft
  • 30g eingelegter Stängel-Ingwer, fein gehackt
  • 225 ml weißer Essig
  • 115 g Demerara-Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel heißes Currypulver
  • 2 Sterne Anis
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • Salz und Pfeffer

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:30min ›Fertig in:40min

  1. Die Zwiebel in etwas Butter leicht anbraten, bis sie weich ist.
  2. Fügen Sie die gehackten Mangoscheiben und den fein gehackten Ingwer hinzu, gefolgt von Essig und Zucker. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Ich verwende ein altes Gerät, das für die Zubereitung einer einzelnen Tasse mit losem Tee entwickelt wurde, aber sehr nützlich ist, um Beizgewürze hinzuzufügen. Alternativ können Sie den Sternanis, die Kardamoms und die Samen in ein Stück Musselin wickeln. Zusammen mit etwas Salz und Pfeffer in den Topf geben und etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung eindickt.
  4. In ein sauberes und sterilisiertes Glas füllen und fest verschließen.

Trinkgeld

Einige finden das vielleicht zu heiß, also reduzieren Sie einfach die Menge an Currypulver.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Aam Ka Chunda To Sweet Mango Pickle: 5 unserer beliebtesten Achar- und Chutney-Rezepte, die an Herzenslust zerren

Höhepunkte

Die Mangosaison hat ihren Höhepunkt erreicht und unsere Obstkörbe sind vollgepackt mit dieser saftigen, aromatischen und köstlichen Frucht – sowohl roh als auch reif. Während wir es lieben, die reifen Mangos so zu genießen, wie sie sind, werden die rohen Mangos in unseren Dal, Drink und vor allem Achar geschmuggelt. Die Idee von aam ka achar führt uns in unsere Kindheit zurück. Erinnern Sie sich an die häufigen Ausflüge in die Küche, um eine Handvoll Achar aus dem Gurkenglas von Mutter und Großmutter zu stehlen? Würzige Mangoscheiben, sonnengetrocknet mit Öl und Masalas – aam ka achar bedeutet Genuss. Kombinieren Sie Achars und Chutneys mit Reis, Roti oder Paratha, sie lassen unser Essen einfach besser schmecken. Daher hat Gurke einen festen Platz in jeder regionalen Küche und prägt die Esskultur des Landes maßgeblich mit. Was uns jedoch am meisten fasziniert, ist seine Vielseitigkeit. Wenn Sie auf Entdeckungsreise gehen, werden Sie feststellen, dass Aam Ka Achar oder Aam Ki Chutney in jedem Haushalt anders schmecken. Das Einlegen folgt keinem strengen Rezept, jeder Haushalt hat sein eigenes Achar-Rezept, das über Generationen weitergegeben wird. Wir haben hier 5 so leckere Achar- und Chutney-Rezepte aufgelistet, die Sie wieder einmal auf rohe Mango (Kacchi Kairi) fallen lassen. Schau mal.


Scharfes Mango-Chutney

Ich bin damit beschäftigt, mehr Konserven aufzurütteln! Diesmal ist es ein Hot Mango Chutney. Dieses Chutney soll, wie die meisten, mit dem Alter besser werden, aber ich habe es probiert und es ist absolut großartig! Es ist nicht zu heiß, aber das könnte leicht angepasst werden.

2 große Mangos, geschält, entsteint und in Stücke geschnitten
2cm Stück frische Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
3 kleine rote oder grüne Chilis, entkernt und gehackt, lassen Sie die Samen für mehr Hitze drin
175 g Zwiebel, grob gehackt
1 Knoblauchzehe, grob gehackt
450 g Kochäpfel, geschält, entkernt und grob gehackt
1 TL Salz
600ml/1 Pint Weißweinessig
1/2 TL gemahlener Zimt
225 g Demerara-Zucker
225 g Kristallzucker

Alle Zutaten außer dem Zucker in einen Einkochtopf oder einen großen Topf mit schwerem Boden geben. aufkochen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Früchte weich werden.

Zucker hinzufügen und unter Rühren leicht erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann aufkochen. Hitze reduzieren und etwa 45 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis sie dickflüssig sind.

Das Chutney etwas abkühlen lassen, dann in Gläser füllen, abdecken und verschließen.

Macht 3 Pfund
(Ich habe es geschafft, 4 Gläser zu füllen, wie Sie auf dem Foto sehen können!)

Ich habe dieses Rezept von Good Housekeeping: Konserven von Joanna Farrow.

Dies war das einzige Konservenbuch, zu dem ich immer wieder zurückkehre, und ich hatte einen riesigen Stapel davon aus der Bibliothek!

Ich habe ein billiges Buch zum Thema Konservierung gekauft, aber ehrlich gesagt wünschte ich, ich hätte das bisschen mehr bezahlt und dieses gekauft. Das noch ärgerlichere ist, dass es jetzt 1/2 Preis bei Amazon ist! Aber ich bin nicht Ich werde nachgeben, um es zu kaufen, ich werde einfach die Rezepte abschreiben, die ich möchte, und meine Pfennige für Weihnachten behalten!


Scharfes Mango-Chutney

Stunde Stunde

6 große unreife Mangos
Salz nach Geschmack
4 Knoblauchzehen
30g frischer Ingwer
6 große getrocknete rote Chilis
1/2 Liter Malzessig
375g Chelsea Rohzucker
125g Sultaninen
30g blanchierte und gehobelte Mandeln

1: Mangos schälen und in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen.
2: Mahlen Sie Knoblauch, Ingwer und Chilis mit etwas Essig zu einer Paste (kann in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zubereitet werden).
3: Bringen Sie den restlichen Essig in einer großen Email- oder Edelstahlpfanne mit der Paste zum Kochen und Chelsea Rohzucker. 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
4: Fügen Sie die Mangos und Sultaninen hinzu und kochen Sie, bis die Mischung eindickt. Die Mandeln hinzufügen und einige Minuten weiter kochen.
5 : In heiße sterilisierte Gläser füllen und verschließen.


Wie macht man scharfes indisches Mango-Chutney?

Für ein frisches aromatisches Chutney beginnen Sie mit aromatischen Gewürzen. Geben Sie ganze Gewürze (außer Nigella oder schwarze Samen) in eine Pfanne und rösten Sie sie eine Minute lang bei mittlerer Hitze, bis sie duften. (Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie gemahlene Gewürze verwenden. Wenn Sie einige gemahlene Gewürze und einige ganze Gewürze verwenden, rösten Sie nur die ganzen Gewürze.) Sie können Chiliflocken durch jede trockene rote Paprika ersetzen.

Die gemahlenen Gewürze durch ein feines Sieb in die Pfanne sieben, mit dem Zeigefinger über das gemahlene Gewürz reiben, das hilft beim Sieben. Entsorgen Sie die Reste.

Gib nun Nigella, Ingwer, Knoblauch, Salz und Öl in die Pfanne. Einige Sekunden kochen, bis es brutzelt.

Hitze reduzieren und Zucker und Essig hinzufügen. 5 Minuten kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Fügen Sie die unterreifen Mangoscheiben hinzu. Wir mögen Scheiben am liebsten, können sie aber auch in kleine Stücke schneiden. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis die Sauce eindickt. Am Anfang gelegentlich und häufig umrühren, wenn die Sauce anfängt einzudicken.

Das heiße Chutney in 2 sterilisierte Gläser füllen. Das Chutney vollständig abkühlen lassen, dann den Deckel abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Verwenden Sie zum Servieren einen sauberen trockenen Löffel.


Wurzeln & Freizeit

Der Sommer ist offiziell da und Mangos tauchen überall wieder auf. Heute möchte unsere Leserin und Schöpferin Musky Miris die Spezialität ihrer Mutter und einen Haushaltsliebling teilen: ein Chutney aus rohen Mangos.

Scharfes und süßes Mango-Chutney.

  • 4 rohe Mangos
  • 1 Tasse Jaggery
  • 1 Teelöffel Ingwer-Extrakt
  • 4-5 grüne Chilis
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Esslöffel Senföl
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • Salz nach Geschmack

Geschälte und gewürfelte rohe Mangos.

Zutaten (von oben im Uhrzeigersinn): Jaggery, Lorbeerblätter, Chilis und Salz

  • Die Mangos waschen und schälen. Schneiden Sie sie in dünne Scheiben und entsorgen Sie die Samen.
  • Chilis fein hacken
  • Ingwer waschen und schälen, im Mörser zerdrücken. Drücken Sie den pürierten Ingwer aus, um den Saft zu extrahieren.
  • In einem Wok das Senföl erhitzen. Wenn das Öl heiß wird, die Lorbeerblätter hineingeben.
  • Die geschnittenen Mangos in den Wok geben. Kurkuma, Chili und Salz hineingeben. Bei voller (Gas-)Flamme gut umrühren und die Mangos kochen lassen und mit den restlichen Zutaten – in Form einer Paste (anfängliche Karamellisierung) vermischen. Gelegentlich umrühren.
  • Ingwerextrakt und Jaggery hinzufügen. Gut umrühren.
  • Die Hitze reduzieren und die Mangos vollständig karamellisieren lassen. Rühren Sie häufig.

Das heiße und süße Mango Chutney wäre in vier bis fünf Minuten fertig. Servieren Sie es heiß oder bewahren Sie es in einem Glas auf und servieren Sie es als Beilage mit Reis oder Roti.


Hausgemachtes Mango Chutney

Hier im Stall verwenden wir Homemade Mango Chutney auch als Sandwichfüllung mit Hähnchen- oder Schinkenresten für die Lunchboxen der Kinder. Wir verwenden es auch anstelle von Gurken oder mit Crackern und Käse! Es sind die besten Sandwiches, die immer aus Resten gemacht werden, oder?

Ich finde immer, dass diese kleinen Extras wie Chutneys und Marmeladen im Supermarkt immer so viel kosten. Zwangsläufig treiben sie auch mein Budget in die Höhe! Wenn Sie schon länger mitlesen, wissen Sie, dass meine Familie große Esser ist. Eines dieser kleinen handwerklichen Gefäße, obwohl es schön ist, wird in einer Sitzung verschwunden sein. Deshalb habe ich vor Jahren angefangen, meinen eigenen Weg zurück zu gehen. Mangos in der Saison zu bekommen bedeutet, die Kosten niedrig zu halten und vorauszuplanen bedeutet, dass ich genug für das kommende Jahr verdiene! Kaufen Sie seltsame Formen, leicht gequetscht, klein oder groß, alles ist gut und hält das Budget niedrig. Bio zu bekommen ist schön, aber absolut nicht notwendig.

Hausgemachtes Mango Chutney

Zutaten:

  • 4 oder 5 große Mangos, oder jede beliebige Größe, die Sie mit Rabatt bekommen, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 2 Tassen von jedem, brauner Zucker, Sultaninen, brauner Malzessig und 1 Tasse klares Wasser
  • 1 normale Zwiebel gewürfelt
  • 3 Äpfel geschält und gewürfelt
  • 2 Esslöffel Maisstärke mit 2 Esslöffel kaltem Wasser zu einer glatten Paste verrührt
  • Je 1 Esslöffel zerdrückter Ingwer und zerdrückter Knoblauch
  • Je 1 Teelöffel gemahlener Zimt, Salz und Pfeffer und getrocknete Chiliflocken
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

Hausgemachtes Mango-Chutney

Methode:

Alle Zutaten bis auf die Speisestärke/Wasser-Mischung in eine große Pfanne mit schwerem Boden geben. und bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Nach dem Aufschäumen mit der Maisstärkemischung andicken und abschmecken.

Der ganze Prozess ist sehr schnell und einfach! Sie müssen lediglich darauf achten, dass die Zwiebeln ausreichend gar sind.

Kochen Sie die Mischung etwa 30 Minuten lang. Dies sollte Ihnen genügend Zeit geben, um Ihre Gläser für die Lagerung vorzubereiten. Meine liebe Freundin und Kollegin Nicole hat mir kürzlich ein wunderbares Buch geschenkt, in dem die Details für die 5-minütige Mikrowellenkonservierung beschrieben sind. Das Buch beschreibt einfache Möglichkeiten, um Ihre Gläser für die Konservierung in der Mikrowelle vorzubereiten, sowie viele einfache Einmachrezepte. Sie können Ihr Exemplar hier (Australien) oder hier (USA) erhalten.

Nach dem Kochen ist die Mischung bereit zum Einmachen. Befolgen Sie die Anweisungen des Buches zum Sterilisieren Ihrer Gläser und füllen Sie sie mit einem Weithalstrichter und einer Schöpfkelle. Selbst wenn Sie kein Exemplar des Buches erhalten können, verwenden Sie einfach eine einfache Wasserbad-Dosenmethode zum Sterilisieren Ihrer Gläser und tauchen Sie die verschlossenen Gläser dann vollständig in heißes Wasser und kochen Sie sie 20 Minuten lang.

Wenn sie vollständig gekocht sind und der Vorgang zum Einmachen abgeschlossen ist, stellen Sie die Gläser an einen kühlen Ort und denken Sie daran, den Inhalt auf Ihre Deckel zu schreiben! An einem kühlen, trockenen Ort halten sie sich ungefähr 1 Jahr. Genießen Sie!!

TIPP: Kaufen Sie Ihre Gläser in Second-Hand-Läden und Second-Hand-Läden und fügen Sie sie als Bonus zum Bauernhaus “look” in Ihrem Zuhause hinzu! Lesen Sie hier alles darüber.


Andere indische Rezepte:

Dies ist ein einfaches hausgemachtes Rezept, das Sie zu Hause machen können. Die Rezeptzutaten sind unten:

  • Reife Mangos
  • Gewürze wie Zimt, Nelken, Kreuzkümmel, Koriander und Kardamomschoten
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Getrocknete rote Chilis
  • Essig
  • Zucker und Salz


Mango-Amba-Sauce

Amba ist ein beliebtes Gewürz für eingelegte Mangos aus dem Nahen Osten, das besonders im Irak, in Saudi-Arabien und in Israel verbreitet ist. Es ähnelt dem indischen Mango-Chutney.

In der irakischen Küche wird Amba oft zu Meeresfrüchten, auf Kababs und Eiern serviert. In der saudi-arabischen Küche wird es häufig auf einer Vorspeisenplatte mit Brot, Käse, Eiern und verschiedenen Fleischsorten serviert. Amba wird in der israelischen Küche häufig als Belag serviert, normalerweise für Falafel, Döner und das sehr beliebte Sabich-Sandwich.

Ganz oben bei Falafel-Sandwiches beliebt, umfasst Sabich gebratene Auberginen und hartgekochte Eier, die in eine Pita-Tasche gefüllt werden, zusammen mit israelischem Salat aus Gurken- und Tomatenwürfeln, Hummus, Tahini und einer guten Portion Amba, die darüber geträufelt wird. Diese Kombination von Zutaten mag etwas seltsam klingen, wenn Sie sie noch nie probiert haben, aber es ist tatsächlich eine bemerkenswerte Geschmacksübereinstimmung und die süß-saure und würzige Mangosauce verbindet alles. Wenn Sie ein traditionelleres amerikanisches Sandwich bevorzugen, probieren Sie das Amba über einem in Scheiben geschnittenen Truthahn-Deli-Sandwich.

Traditionelle Gewürze für Amba sind Senfkörner, Kreuzkümmel, Sumach (der einen ausgeprägten Zitronengeschmack hat) und Bockshornklee mit seinem leicht bitteren Geschmack und süßem Geruch. Brauner Zucker gleicht die Schärfe von Chilischoten und Cayennepfeffer für die richtige Menge süß und würzig aus.

Beachten Sie, dass traditionelle Amba-Sauce-Rezepte normalerweise unreife grüne Mangos erfordern, die Sie dann mehrere Tage in der Sonne reifen lassen. Dieses Rezept ist eine praktischere Abkürzung mit reifen frischen oder ungesüßten Mangos aus der Dose.


Um das Rezept für das süße und würzige rohe Mango-Chutney zuzubereiten, erhitzen Sie 1/2 Tasse Wasser in einem Schnellkochtopf bei mittlerer Hitze und rühren Sie die Mangos zusammen mit dem Kurkumapulver, Ingwer, Kreuzkümmel, rotem Chilipulver und Salz ein.

Decken Sie den Schnellkochtopf ab und kochen Sie das Raw Mango Chutney für 2 Pfeifen unter Druck und schalten Sie die Hitze aus.

Zum Schluss Zitronensaft hinzufügen und das Raw Mango Chutney noch ein paar Minuten köcheln lassen.

Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie das Sweet and Spicy Raw Mango Chutney vollständig abkühlen und kühlen Sie es bis zum Servieren.

Das süße und würzige rohe Mango-Chutney-Rezept kann zusammen mit Gemüse und Brot wie Paratha, Bajra Na Rotla, Thepla oder sogar zusammen mit einem würzigen Tamarindenreis oder als Brotaufstrich im Ofen gegessen werden.



  1. Wilmar

    Voll und ganz teile ich Ihre Meinung. Es scheint mir, es ist eine ausgezeichnete Idee. Da stimme ich dir voll und ganz zu.

  2. Devereau

    Stimme zu, bemerkenswerte Informationen

  3. Culbart

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Ryon

    Etwas erreicht nicht so

  5. Gary

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch.Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben