Neueste Rezepte

Weltweit einzigartig: 10 verrückt aussehende Lebensmittel auf der ganzen Welt

Weltweit einzigartig: 10 verrückt aussehende Lebensmittel auf der ganzen Welt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt eine Vielzahl von unverschämt aussehenden Pommes frittes, Eiscreme-Sandwiches, Pizzabelag, und verdammte Marys in Amerika, aber was ist mit dem Rest der Welt? Hier sind 10 Lebensmittel, die so fesselnd aussehen, dass Sie sie wahrscheinlich eine Weile anstarren, bevor Sie tatsächlich einen Bissen probieren.

Weltweit einzigartig: 10 verrückt aussehende Lebensmittel auf der ganzen Welt (Diashow)

Um die Elemente auf dieser Liste zu finden, haben wir uns an interessant aussehende Lebensmittel erinnert, über die wir in früheren Artikeln geschrieben haben, wie zum Beispiel 6 Früchte, von denen Sie noch nie gehört haben oder Wie die Welt ihre Burger übertrifft, und konsultiert mit unserem Kochen Kanalredakteurin, die sich an ein paar wild aussehende Speisen erinnern konnte, die ihr in ihrer Kochausbildung begegnet waren, wie zum Beispiel europäische Spießkuchen. Was sind das, fragen Sie? Blättern Sie durch unsere Diashow, um es herauszufinden.

Während einige dieser Lebensmittel lokale Delikatessen sind, die für die Menschen, die sie seit Jahrhunderten genießen, wahrscheinlich nicht allzu unverschämt aussehen, wurden andere mit dem eindeutigen Zweck erfunden, Aufmerksamkeit (und Instagram-Fotos) zu erregen. Für viele dieser Speisen muss man reisen, entweder weil amerikanische Köche einfach nicht die gleichen Fähigkeiten haben wie österreichische Köche, wenn es um Salzburger Nockerl geht, oder weil es nur diesen einen besonders verrückten Ramen-Burger gibt bei einer Fast-Food-Kette in Japan.

Haben Sie versucht, eines dieser Lebensmittel zu essen? Würden Sie versuchen, eines dieser Lebensmittel zu essen? Kennen Sie verrückter aussehende Lebensmittel, die wir in Zukunft zu dieser Liste hinzufügen können? Lass es uns wissen, indem du twitterst @thedailymeal oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Blühende Zwiebel (USA)

Das blühende Zwiebel, von der Outback Steakhouse-Kette als "Bloomin' Onion" bekannt, ist ein Gericht, das aus einer großen Zwiebel besteht, die in Form einer Blume geschnitten, geschlagen und frittiert wird. Es ist die Mutter aller Zwiebelringe. Wir haben ein paar Rezepte hier.

Jahrhunderteier (China)

Jahrhunderteier sehen beim Servieren eher wie große, knallige Schmuckstücke aus als wie etwas Essbares. Dieses Gericht wird auch tausendjährige Eier genannt und besteht aus Eiern, die in einer Mischung aus Ton, Asche, Salz, Branntkalk und Reisschalen eingelegt sind, wodurch das Eigelb dunkelgrün oder grau wird. Sie werden in China, Singapur und anderen ostasiatischen Ländern gegessen. Es ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie Menschen auf der ganzen Welt Eier genießen.


10 Kekse aus der ganzen Welt, die Sie sofort ausprobieren möchten

Dies mag für einige überraschen, aber Schokoladenstückchen sind nicht die einzige Art von Keksen in der Stadt. Vor allem, wenn man die zahlreichen globalen Konfektionen berücksichtigt.

Hier sind 10 Arten von Keksen aus der ganzen Welt, die ausreichen würden, um Krümelmonster selbst zu verführen.


10 gewagte globale Delikatessen

Auch als "Kaviar des Ostens" bekannt, gilt dieses Gericht weltweit als seltene Delikatesse, ist aber vor allem in Asien beliebt. Das Nest besteht nicht aus Stöcken und Blättern, sondern aus dem Speichel des Vogels. Die Suppe, die aus einem Nest besteht, das mit einer leichten Hühnerbrühe bedeckt ist, gilt als eines der teuersten Tierprodukte, die von Menschen auf der Welt gegessen werden, und kostet zwischen 30 und 100 US-Dollar pro Schüssel! Foto mit freundlicher Genehmigung von Stu Spivack über Flickr.

Gebratene Vogelspinnen&mdashKambodscha

Gebratene Spinnen? Ja, du hast richtig gelesen. Die Insekten wurden erstmals von verarmten Kambodschanern während der blutigen Khmer Rouge "Killing Fields"-Herrschaft entdeckt, frittiert und mit Knoblauch und Salz gewürzt. Aber dieses knusprige Gericht ist nicht nur ein Leckerbissen für Touristen und Einheimische, sondern erinnert auch an die schrecklichen Zeiten, die das Land durchgemacht hat. In US-Dollar kostet der Snack nur etwa 8 Cent pro Spinne, aber bedenken Sie, dass viele arme Kambodschaner von umgerechnet 1 Dollar pro Tag leben. Foto mit freundlicher Genehmigung von Paul Mannix über Flickr.

Wenn Sie bei dem Gedanken erschaudern, ein typisches Eigelb zu essen, werden Sie diese philippinische Delikatesse wahrscheinlich nicht probieren wollen. Balut ist ein befruchtetes Ei, das normalerweise von einer Ente oder einem Huhn stammt und einen fast entwickelten Embryo hat. Es wird gekocht und direkt aus der Schale gegessen. Der proteinreiche Snack ist auf Straßenkarren zu finden und wird normalerweise von einem Bier begleitet. Verkäufer verlangen etwa 12 US-Dollar pro Dutzend. Foto mit freundlicher Genehmigung von Gordon Wrigley über Flickr.

Sushi ist in den Vereinigten Staaten ziemlich verbreitet, wir essen sogar gelegentlich Oktopus. Aber lebender Oktopus? Nicht so viel. In Korea werden frische Tintenfische klein geschnitten, schnell mit Sesamöl gewürzt und serviert, während sich die Tentakel noch bewegen. Wenn dir das nicht genug Mut ist, beachte, dass das Gericht durchaus gefährlich werden kann, wenn die Saugnäpfe an Mund oder Rachen kleben. Foto mit freundlicher Genehmigung von Flippersy über Flickr.

Kopi Luwak, auch bekannt als Zibetkaffee, ist der teuerste Kaffee der Welt und kostet 75 US-Dollar pro Viertelpfund. Der Kaffee wird nur auf den Inseln Sumatra, Java und Sulawesi hergestellt und das Besondere ist der Verarbeitungszyklus. Ein kleines baumbewohnendes Tier, die Gemeine Zibetkatze, frisst die äußere Schicht der Kaffeekirsche, verdaut jedoch nicht die innere Bohne. So enthält der Kot intakte Bohnen, gemischt mit Verdauungsenzymen, die die Einheimischen sammeln und an Verkäufer verkaufen, die die Bohnen sonnentrocknen, bevor sie sie auf den Markt bringen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Ronnie Liew über Flickr.

Dieser vietnamesische Wein wird durch Fermentieren einer toten Kobra oder eines Skorpions in einer mit Reisweinlikör oder Getreidealkohol gefüllten Flasche verarbeitet und das Gift wird durch das Ethanol deaktiviert. Die Einfuhr des Weins ist in vielen Ländern illegal, da Kobras auf der Liste der gefährdeten Arten stehen, sodass die besten Schlangenweine nur online zu finden sind und im Bereich von 100 US-Dollar liegen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Ruben i über Flickr.

Die Zutaten in Schottlands Nationalgericht mögen verstörend klingen, aber wir haben Redakteure hier bei WD, die es probiert haben und es hat uns gefallen! Haggis wird aus Schafslunge, Magen, Herz und Leber hergestellt. Wie bei vielen Wurstsorten wird der Magen mit Innereien, Talg, Haferflocken, Zwiebeln und Gewürzen gefüllt, dann werden alle Zutaten zusammen etwa drei Stunden gekocht. Traditionell wird Haggis mit Rüben, Kartoffelpüree und einer kleinen Menge Whisky serviert. Foto mit freundlicher Genehmigung von Edinburgh Blog über Flickr.

Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, auf Kamelen zu reiten, aber was ist mit dem Essen? Im Persischen Golf ist das gefüllte Kamel ein übliches Hochzeitsgericht, das hergestellt wird, indem zuerst Hühnchen und Lamm mit Reis und Eiern verpackt und dann in ein gewaschenes und enthäutetes Kamel gefüllt werden. Die Kreation wird dann in einer Holzkohlegrube gegrillt und mit Nüssen belegt. Für Hochzeiten werden neben den 60 Eiern, fünf Pfund Pfeffer, einem ganzen Kamel und einem ganzen Lamm bis zu 20 Hühner verwendet. Das Gericht serviert in der Regel etwa 90 Personen. Foto nach Bildquelle/Getty Images.

Während des isländischen Mittwinterfestivals in Thorrablot wird Hakarl serviert. Das Gericht ist eigentlich verrottetes Haifleisch, das vergraben und einige Monate im Boden zersetzt wurde. Danach wird das Fleisch zwei Monate oder länger auf einem Trockengestell belassen, wobei ein weißes, essbares Fleisch zurückbleibt. Der Hai kann nur gefressen werden, wenn er diesen Prozess durchläuft, da sonst sein hoher Harnsäuregehalt das Fleisch giftig macht. Foto mit freundlicher Genehmigung von Audrey über Flickr.

Fried Brain Sandwiches&mdashUSA

Diese Liste wäre ohne ein amerikanisches Gericht nicht vollständig, und es gibt nur wenige, die mehr sind, sagen wir, exotisch als gebratene Kuhhirne. Ursprünglich stand das Gericht auf den Speisekarten in ganz St. Louis, Missouri, aber jetzt ist es hauptsächlich im Ohio River Valley erhältlich. Geschnittene Kälberhirne werden zerschlagen und gebraten, dann in ein Hamburgerbrötchen gelegt und in Sauce erstickt. Foto mit freundlicher Genehmigung von Tim Schapker über Flickr.


10 Salate aus aller Welt

Da draußen gibt es eine ganze Welt grüner Güte.

Salate haben manchmal einen schlechten Ruf. Die Leute betrachten sie nur als Diätnahrung, als Ersatz für echte Mahlzeiten. Aber Salate können kreativer sein als Eisbergsalat und ein paar Croutons. Köche und Köche haben viele vollmundige Gerichte erfunden, die uns zeigen, wie frisch und lecker Salate sein können. Hier sind 10 aus der ganzen Welt:

1. Cobb-Salat

/>Gesunder, herzhafter Cobb-Salat mit Hühnchen, Speck, Tomaten, Zwiebeln und Eiern. (Foto: Brent Hofacker/Shutterstock)

Cobb-Salat: der Salat, der sich sicher nicht so anfühlt. Es ist gefüllt mit Hühnchen, Speck, Avocado, Eiern und Käse. Die einzige Möglichkeit, dieses Gericht schwerer zu machen, ist das Hinzufügen von Ziegeln.

Geschichten über den ersten Cobb-Salat gibt es zuhauf. Einige sagen, es wurde im Restaurant Hollywood Brown Derby kreiert, das Robert Howard Cobb gehört. Der Legende nach hatte Cobb erst um Mitternacht gegessen, also vermischte er einige Reste, die er in der Küche fand.

2. Larb

/>Larb ist ein würziger Fleischsalat aus Hühnchen, Rind, Ente, Pute, Schweinefleisch oder manchmal Fisch, gewürzt mit Fischsauce, Limettensaft und Kräutern. (Foto: Paul_Brighton/Shutterstock)

Falls Sie sich fragen, woraus Laos Nationalgericht besteht, hier ein Hinweis: Es kommt von einem Wort aus Lanna (Nordthailand), das wörtlich "Fleisch zerkleinern" bedeutet. Aber der Salat ist mehr als nur Fleisch. Es ist traditionell, zu braten und das Blut des Huhns oder Schweins hinzuzufügen, das in diesem fleischfresserfreundlichsten Salat gelandet ist, den man sich vorstellen kann. Es wird normalerweise mit rohem Gemüse und Klebreis serviert.

3. Israelischer Salat

/>Israelischer Salat besteht aus gehackten Tomaten, Gurken und Zwiebeln. (Foto: ChameleonsEye/Shutterstock)

Dieser Falafel-Stand-Zusatz kann als Beilage oder in Sandwiches serviert werden. Es ist als das beliebteste Nationalgericht in Israel bekannt. Der Salat wird hergestellt, indem Gemüse in kleine Stücke geschnitten wird. Köche wetteifern sogar darum, wer die kleinsten Stücke hacken kann.

4. Mexikanischer Schwarzbohnensalat

/>Versuchen Sie, mexikanischen Schwarzbohnensalat mit Pommes zu servieren! (Foto: photogal/Shutterstock)

Dieser vielseitige Salat kann allein serviert, als Dip verwendet oder für Tostadas zubereitet werden. Es besteht aus einer einfachen Mischung aus Avocados, Mais, schwarzen Bohnen, Tomaten und Zwiebeln. Es ist leicht und würzig, perfekt für die kommenden warmen Sommertage.

5. Waldorfsalat

Waldorfsalat besteht aus frischen Äpfeln, Sellerie und Walnüssen, wird mit Mayonnaise angerichtet und meist auf einem Salatbett serviert. (Foto: MSPhotographic/Shutterstock)

Im Gegensatz zu den vielen hier vorgestellten Volkssalaten wurde der Waldorfsalat in der städtischen Königsfamilie geboren. Es wurde in den 1890er Jahren im Waldorf Hotel in New York City von Oscar Tschirky erfunden, dem Maître d'hôtel des Waldorf, der viele der typischen Gerichte des Hotels kreierte. Eine Episode der britischen Sitcom der 1970er Jahre Fawlty Towers zeigt den Salat in seiner buchstäblichen "Waldorf Salad"-Episode.

6. Gado-gado

/>Gado-gado besteht aus gekochtem, blanchiertem oder gedünstetem Gemüse und hartgekochten Eiern, die mit einem Erdnusssaucen-Dressing serviert werden. (Foto: Ivonne Wierink/Shutterstock)

Gado-gado bedeutet wörtlich "Mix-Mix". Es ist ein indonesisches Gericht, das aus einer Vielzahl von Zutaten hergestellt wird, darunter Kartoffeln, Bohnen, Sojasprossen, Spinat, Chayote, bitterer Kürbis, Mais und Kohl, mit Tofu, Tempeh und hartgekochten Eiern, die alle vollständig mit Erdnusssaucen-Dressing überzogen sind . Es ist weit verbreitet in indonesischen Restaurants auf der ganzen Welt serviert.

7. Angemachter Heringssalat

/>Angemachter Heringssalat besteht aus gewürfelten gesalzenen Heringen, die mit Schichten von geriebenem gekochtem Gemüse (Kartoffeln, Karotten, Rote Beete), gehackten Zwiebeln und Mayonnaise bedeckt sind. (Foto: Guryanov Andrey/Shutterstock)

Dieser russische Salat wird traditionell zu Neujahrs- und Weihnachtsfeiern serviert. Dabei kommt es sowohl auf das Aussehen als auch auf den Geschmack an: Die letzte Schicht, geriebene gekochte Rote Bete mit Mayonnaise bedeckt, verleiht dem Gericht eine satte violette Farbe. Es wird oft mit geriebenen gekochten Eiern dekoriert.

8. Salat Nicoise

/>Tomaten, Thunfisch, hartgekochte Eier, Niçoise-Oliven, Sardellen und Vinaigrette vereinen sich zu einem Nicoise-Salat. (Foto: Martin Turzak/Shutterstock)

Dieser französische Salat ist ein bisschen wie ein amerikanischer Cobb-Salat, außer dass er Thunfisch, grüne Bohnen und Kartoffeln anstelle von Hühnchen, Speck und Avocado verwendet. Wie so vieles, was wir lieben, kommt es aus dem Mittelmeer. Es wurde in Nizza, Frankreich, erfunden. In den Vereinigten Staaten wird es normalerweise auf einem Salatbett serviert.

9. Taboulé

/>Tabbouleh wird aus Tomaten, fein gehackter Petersilie, Minze, Bulgur und Zwiebel hergestellt und mit Olivenöl, Zitronensaft und Salz gewürzt. (Foto: NatalieVasilyeva/Shutterstock)

Dieses israelische Gericht ist so beliebt, dass es seinen Weg um die ganze Welt gefunden hat. Es ist in den Vereinigten Staaten beliebt und wurde sogar in der Dominikanischen Republik verbreitet, wo es als "Tipile" bekannt ist.

Das größte aufgezeichnete Tabouleh-Gericht, das im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet ist, wog 9.532 Pfund. Es wurde 2009 von einer Grundschule im Norden Israels gegründet.

10. Fiambre

/>Für die Herstellung von Fiambre werden oft mehr als 50 Zutaten verwendet. (Foto: loca4motion/Shutterstock)

Guatemalteken haben eine Tradition, in der sie die Lieblingsgerichte von verstorbenen Familienmitgliedern zubereiten und sie zu Friedhöfen bringen, um den Tag der Toten zu feiern. Schließlich wurden diese verschiedenen Gerichte kombiniert und zu diesem All-Inclusive-Salat verarbeitet. Familien geben verschiedene Rezepte weiter, aber Fiambre umfasst normalerweise Würste, Aufschnitt, Gurken, Babymais, Zwiebeln, Rüben, Pacaya-Blumen, Käse, Oliven und Hühnchen.

Ilana Strauss schreibt über Sozialwissenschaften und Umwelt, weil sie ein Mensch auf einem Planeten ist.


Pad Krapow Gai, Thai Basil Chicken, ist herzhaft, aromatisch und knoblauchartig. Dieses Rezept ist so beruhigend und lecker, serviert über Reis mit einem Spiegelei.


In 7 Chicken Wings um die Welt

Wir haben eine Runde um den Globus gedreht (denken Sie an Marokko, Indien, Griechenland und mehr), um dieses klassische Partyessen auf sieben Arten neu zu erfinden.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz & Kopie © 2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Unwiderstehliche globale Aromen

Chicken Wings sind immer ein Publikumsmagnet auf einer Party, aber Buffalo-Style und mit Barbecue-Sauce sind nicht Ihre einzigen Optionen. Tatsächlich machen die knusprige Haut und das zarte Fleisch der Wings sie zur leeren Leinwand für eine ganze Reihe von Aromen. Um die Lautstärke Ihres diesjährigen Spieltags zu erhöhen, sollten Sie die lebendigen Aromen in Betracht ziehen, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Marokkanische Harissa, Kokos-Curry, griechisches Souvlaki und mehr führen das Fingerfood in aufregende Gebiete.


1. Peruanischer Solterito: Aus der Region Arequipa, Peru, besteht dieser Salat (der Name bedeutet übersetzt „kleiner Single“) aus Kartoffeln, Koriander, Zwiebeln, Rocoto-Chili-Pfeffer, Favabohnen, Mais und Quesillo-Käse. Die Zutaten werden gleichmäßig gewürfelt und in Olivenöl gebunden.2. Kalifornischer Cobb-Salat: Der berühmte Hollywood-Treffpunkt, der Braunes Derby, servierte seinem Besitzer Robert Howard Cobb, der seit Stunden nichts gegessen hatte, einen Salat. Es war nach Mitternacht und er wollte etwas Sättigendes, aber nicht zu Schweres, also warf er verschiedene Zutaten aus der Küche zusammen: gegrilltes Hühnchen, Avocado, gebratener Speck, Käse, hartgekochte Eier. Voilà, der Cobb-Salat war geboren.3. Toskanische Panzanella: Man könnte ein Kochbuch darüber schreiben, was man mit etwas altbackenem Brot zubereiten kann. Nicht so abgestanden, dass es blau wird, aber abgestanden genug, dass Sie es nicht auf die traditionellere Brotverzehrsart essen möchten. Toskanische Panzanella ist ein kalter Salat aus altbackenen Brotwürfeln und eingeweicht in Olivenöl, Tomaten, Zwiebeln und Salz. Das Brot macht es sättigend genug, um eine Mahlzeit für sich zu sein, und die Festigkeit des Brotes sorgt für eine schöne Knusprigkeit und Aufnahme all dieses köstlichen Dressings.

4. Griechischer Horiatiki-Salat: Zwiebel, Tomate, Gurke, Kalamata Oliven und Feta Käse (als einzelner Block serviert, nicht gewürfelt) ist der traditionelle griechische Salat, der dort oft als „Dorfsalat“ bezeichnet wird. Gehen Sie zu den Dodakanes-Inseln und Sie werden Kapern hinzugefügt finden. Gehen Sie in ein traditionelles amerikanisches „griechisches Diner“ und es wird mit Salat gemischt. In welcher Variation auch immer, es ist erfrischend, günstig und lecker.5. Thai yum woon sen: Glasnudelsalat wird in einem würzigen Dressing erstickt und hebt die luftigen Bohnenfadennudeln auf eine andere Ebene. Es gibt Erdnüsse, es gibt den salbungsvollen Funk von getrockneten Shrimps, den Vorteil von Koriander. Fischsauce, Limette, Thai-Chili. Es ist eine Geschmacksparty, aber überraschend leicht, da die Nudeln selbst fast keine Kalorien haben. Betrachten Sie es als die Art von Diät, auf die Sie sich freuen werden!

6. Amerikanischer Caesar-Salat: Wenn es eine Sache gibt, die Amerikaner gerne in Restaurants bestellen, dann ist es a Caesar Salat. Aber sie wollen nicht das traditionelle. Der mit Sardellen. Sie wollen die, bei der die Sardellen-Note im Dressing versteckt ist, und sie wollen gegrilltes Hühnchen obendrauf. Historiker scheinen Cesare (Caesar) Cardini, geboren 1896 in Lago Maggiore bei Mailand, für den Mann hinter dem Salat zu halten. Nach dem Ersten Weltkrieg zog er in die USA und lebte in San Diego, betrieb aber ein Restaurant in Tijuana, Mexiko, wo der Salat zuerst serviert wurde. Salat, Croutons, Sardellen wurden zusammengeworfen, so die Geschichte, als das Restaurant 1924 anrief Caesars, war besonders beschäftigt. Es hieß die Fliegersalat, da Cesares Bruder Alex Pilot bei der italienischen Luftwaffe gewesen war. 1938 zogen die Cardinis nach Los Angeles, um ein Restaurant zu eröffnen, und die Sauce für den Salat wurde ab 1948 abgefüllt und verkauft. Sardellen sind der Schlüssel zum Dressing, die einen starken Umami-Geschmack verleihen und in der zahmeren modernen Version, die heute auf den Speisekarten fast jedes Diners und Bistros in den USA zu finden ist, heruntergespielt werden.7. Indonesisches Gado-Gado: Salate sind eine gute Möglichkeit, Zutaten köstlich zu entsorgen, die vielleicht nicht in einer Menge vorhanden sind, um eine Hauptspeise zu machen, die aber einem hybridisierten neuen Gebräu gute Anklangsnoten verleihen können. Was hast du in der Speisekammer? Das reicht für diesen „Mix-Mix“-Salat, in dem Sie exotische Zutaten wie Bitterkürbis, Chayote und Tempeh finden, aber auch Spinat, hartgekochtes Ei, zerrissenes Brot, Gurken, Kohl… was immer Sie haben, verlinkt mit einem Erdnuss-Dressing, das alle Unstimmigkeiten verzeiht.

8. New Yorker Waldorfsalat: Chefkoch Oscar Tschirky von der Waldorf Hotel erfand diese ungewöhnliche Kombination aus Weintrauben, gehackten Äpfeln, Walnüssen, Sellerie und Mayo auf Salat, deren Berühmtheit weit verbreitet war.

9. Guatemaltekische Fiambre: Auf der Grenze zwischen Salat und Potluck-Hauptgericht wird dieses festliche Festmahl auf dem Teller traditionell am Tag der Toten zubereitet. Die Geschichte besagt, dass Familien an diesem besonderen Tag Lieblingsgerichte verstorbener Verwandter zubereiteten, um sie zu ehren, und schließlich wurden die verschiedenen Gerichte zu einem einzigen, gehäuften Teller kombiniert, den wir zum Teufel einen Salat nennen. Das genaue Rezept variiert von Familie zu Familie, aber vielleicht finden Sie Aufschnitt, Gurken, Käse, Salat, Würstchen, Salami, Pacaya-Blume, Babymais, Peperoni… es ist wunderbar anarchisch.

10. Finnischer Rosolli: Dieser Rübensalat wird normalerweise zu Weihnachten zubereitet und ist schön und festlich anzusehen und zu essen. Aus der Region mit dem wunderbaren Namen Hme stammend, besteht sein Kern aus gekochten Rüben, Kartoffeln und Karotten, geschält und gehackt. Dann werden gehackte Gurken und Äpfel und Zwiebeln hinzugefügt, normalerweise in einer Glasschüssel geschichtet, um die Regenbogenfarben zu sehen. Das Dressing ist Schlagsahne.

11. Französischer Salat Nicoise: Thunfischstücke (bitte nicht aus der Dose), grüne Bohnen (bitte mit den kleinen „Schwänzen“ abgeschnitten), Eier und Kartoffeln bilden den Kern dieses herzhaften Salats, der in Nizza an der französischen Riviera gefeiert wird.

12. Slowenischer Salat: Okay, dieser Salat ist vielleicht kein Nationalgericht, wie die anderen in dieser Liste, aber genug Leute, die ich in Slowenien kenne, machen eine bestimmte Salatsorte, die ich als „Ding“ bezeichnen kann. Slowenischer Salat besteht aus Salat, viel gehacktem rohem Knoblauch, in Scheiben geschnittenen Salzkartoffeln, Salz und Essig. Der Knoblauch ist brutal stark. Der andere Rivale für die meisten slowenischen Salate wird mit dem gekochten Rindfleisch zubereitet, das bei der Herstellung der traditionellen Sonntags-Rindnudelsuppe übrig bleibt. Dieses Rindfleisch wird, wenn es kalt ist, in Scheiben geschnitten und mit geschnittenen rohen Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Essig vermischt.


Großbritannien: Biryani

In Großbritannien ist eines der beliebtesten Eid-Gerichte leicht ein klassisches Biryani, das Fleisch und Reis in einem sehr aromatischen, stark gewürzten Gericht vereint. Während Hühnchen typisch ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein ganzes Spektrum an Fleischsorten für das Eid Biryani verwendet wird, von Hammel- und Lammfleisch bis hin zu Ziege, obwohl Fisch ein weniger geflecktes Protein der Wahl ist. Serviert mit Raita (Gurken-, Minze- und Joghurt-Dip), Salat und Gurken an der Seite, ist es leicht zu verstehen, warum dies auch in Großbritannien das ganze Jahr über beliebt ist.


19 Porridge – China, Singapur, Malaysia

Wenn Sie gerne ein großartiges Frühstück von KFC in Asien genießen, müssen Sie es nur rechtzeitig für dieses fantastische Essen zubereiten, das den Zinger-Porridge aus Malaysia enthält.

Obwohl dieses Gericht in Malaysia, China und Singapur erhältlich ist, stammt das ursprüngliche Porridge-Rezept aus keinem Geringeren als Singapur. Wenn Sie in Asien das Wort „Porridge“ hören, bezieht es sich einfach darauf, dass Reis in so viel Wasser gekocht wird, bis er weich wird. Der Gedanke und die Realität von Reis könnten jedoch schlicht und langweilig sein.

Der einzige Weg, wie KFC dieses Gericht aufregend macht, besteht darin, es mit Zutaten zu kombinieren, die perfekt zusammenzupassen scheinen, wie Schweinefleisch und Gurken, um ihm einen herzhaften Geschmack zu verleihen und es mit Sander-Gewürzen abzuschließen. Manche Asiaten lieben es einfach, ihren Tag mit einer Schüssel dieser köstlichen Mahlzeit zu beginnen und sie hält sie für den Rest des Tages aufrecht.


In 21 traditionellen Reisgerichten um die Welt

Wenn Sie sich Reis vorstellen, stellen Sie sich dann einfachen, weißen Reis vor? Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass es buchstäblich eine ganze Welt gibt, die mit verschiedenen Reissorten und Reisgerichten gefüllt ist. Da Reis so leicht zu bekommen und zu transportieren ist, verwenden ihn Länder auf der ganzen Welt als Grundlage für ihre Mahlzeiten und verwenden ihre nationalen Gewürze und kulinarischen Fackeln, um ihn zu ihren eigenen zu machen. Hier ist eine Aufschlüsselung einiger der besten und beliebtesten Reisgerichte der Welt.

1. Afghanistan: Afghanischer Reis (Kabuli Pulao)

Foto mit freundlicher Genehmigung von @silkroadrestaurant auf Instagram

Reisgerichte sind ein riesiger Teil der afghanischen Kultur und daher der größte Teil der meisten Mahlzeiten. Wohlhabendere Familien essen oft ein Reisgericht pro Tag und bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten werden oft mehrere Reisgerichte angeboten. Kabuli Pulao ist das beliebteste Gericht, ein weißer Reis, der mit Fleisch und Brühe gekocht wird und mit gebratenen Rosinen, Karottenstreifen und Pistazien belegt wird. So viel Geschmack. So viel Köstlichkeit.

2. Belgien: Belgischer Reiskuchen (Rijsttaart)

Foto mit freundlicher Genehmigung von @oneboyonejoy auf Instagram

Die belgische Küche ist mehr als Waffeln und Schokolade. Auch hierzulande wird Reis in Belgien auf eine ganz andere Ebene gehoben. Rijsttaart ist ein cremig gebackener Milchreis in einer weichen Tortenkruste. Genießen Sie ein Stück dieses Babys mit einer Tasse Kaffee zum Frühstück oder Dessert und Sie werden sich verwöhnen lassen.

3. Kanada: Wildreis

Foto mit freundlicher Genehmigung von @lankybeans_ auf Instagram

Weißt du, wann dein Reis schwarze Stücke enthält? Keine Sorge, niemand hat irgendeine mysteriöse Zutat in die Beilage geschmuggelt. Es ist nur Wildreis. Der Reis stammt von einer Pflanze namens Zizania und wächst in seichten Gewässern in kleinen Seen oder langsam fließenden Bächen. Obwohl Wildreis auf der ganzen Welt eine gängige Basis- oder Beilage ist, ist er in Kanada am beliebtesten. Tatsächlich ist es oft als kanadischer Reis bekannt. Wenn Sie die ganze „Kanada“-Sache verkraften können, dann sollten Sie unbedingt dieses Rezept mit Wildreis und Gemüse-Paprikaschoten ausprobieren.

4. Die Karibik: Reis und Erbsen

Foto mit freundlicher Genehmigung von @caribbeanpot auf Instagram

Reis und Erbsen sind eine der häufigsten Beilagen in der Karibik. Das Gericht besteht aus Reis (oft mit Kokosmilch gekocht) und allen verfügbaren Hülsenfrüchten. Reis und Erbsen werden am häufigsten zum Mittagessen am Sonntag zusammen mit geschmortem Fleisch gegessen. Denken Sie an mexikanischen Reis und Bohnen mit einem tropischen Touch.

5. China: Gebratener Reis

Obwohl klebriger weißer Reis am traditionellsten zu chinesischen Gerichten gegessen wird, kann gebratener Reis als festliches Gericht gegessen werden, das oft bei chinesischen Banketten vor dem Dessert serviert wird. Gebratener Reis ist eine Art „Alles-außer-der-Spüle“-Gericht. Sie können all Ihr übrig gebliebenes Gemüse und Fleisch verwenden und es in einem Wok mit Reis, Eiern, Sojasauce und Sesam braten. Dieses Gericht ist einfach und kostengünstig, also probieren Sie es selbst aus und beeindrucken Sie Ihre Freunde.

6. Dänemark: Risalamande

Foto mit freundlicher Genehmigung von @lone_kjaer auf Instagram

Risalamande ist Milchreis, gemischt mit Schlagsahne, Vanille und gehackten Mandeln. Es wird dann kalt serviert und mit Kirschsauce übergossen. Dieser Leckerbissen, der aufgrund seines Rufs als „Spardessert“ in Dänemark nach dem Zweiten Weltkrieg immer beliebter wurde. Jetzt wird Risalamande zu Weihnachten serviert. Ich würde dieses Dessert jeden Tag über Obstkuchen nehmen.

7. Ghana: Jollof Rice

Foto mit freundlicher Genehmigung von @gourmetkim auf Instagram

Jollof-Reis ist eines der beliebtesten Gerichte in Ghana und ganz Westafrika. Es besteht aus Reis (offensichtlich), Tomaten, Tomatenmark, Zwiebeln, Salz und verschiedenen Gewürzen. Dieses Gericht ist auch als „Benachin“ bekannt, was „Eintopf“ bedeutet. Das macht es zu einer weiteren einfachen Mahlzeit. Aufgrund dieser Tomate erhält der Reis eine schöne rote Tönung. Jollof wird oft mit Fleisch oder Fisch serviert und kann täglich gegessen werden.

8. Finnland: Karelische Pastete

Foto mit freundlicher Genehmigung von @pastellimaja auf Instagram

Ich weiß, was Sie denken: Wo ist der Reis in diesem kleinen Kuchen? Nun, dies ist eine karelische Pastete, eines der beliebtesten Gerichte Finnlands, und es hat eine Füllung aus Reis und Butter. Es wird dann von einer flockigen Roggenkruste umgeben. Es gibt auch eine gängige Variante der karelischen Pastete, die eine Kartoffelfüllung enthält. Wie auch immer Sie es bevorzugen, die Pastete ist ein fantastisches Frühstück oder Snack

9. Indien: Basmati-Reis

Obwohl der lange und schlanke Basmatireis heute auf der ganzen Welt gegessen wird, wird er hauptsächlich von Indien angebaut und geliefert. Der Reis hat ein starkes, würziges Aroma und Geschmack. Dies gibt ihm den Namen „Basmati“, was auf Englisch duftend bedeutet. Basmatireis kann zu so ziemlich allem gegessen werden, schmeckt aber besonders gut als Basis für ein würziges Fleisch- oder Hühnchencurry und ergänzt den aromatischen Geschmack.

10. Iran: Tahdig

Foto mit freundlicher Genehmigung von @latimesfood auf Instagram

Weißt du, wenn du deinen Reis zu lange kochst und er am Boden knusprig wird? Es stellt sich heraus, dass Sie das annehmen können, um Tahdig, eine iranische Spezialität, zuzubereiten. Sie können sogar Gemüse wie Karotten oder Kartoffeln auf den Boden des Topfes geben, damit es zusammen mit dem Reis knusprig wird. Jetzt kannst du deinen Eltern erzählen, dass du schon immer wusstest, wie man Reis kocht.

Randnotiz: Ich würde gerne sehen, wie Taye Diggs Tahdig isst.

11. Italien: Risotto

Risotto ist das mysteriöse Gericht, das man in italienischen Restaurants immer unter der Kategorie "Pasta" sieht, das so eindeutig keine Pasta ist. Sie machen Risotto, indem Sie Reis in Brühe und Wein kochen, bis der Reis weich, würzig und so köstlich wird. Risotto ist nichts für Ungeduldige, da man immer mehr Brühe nachgießen muss, da der Reis die Säfte relativ schnell aufnimmt. Wenn Sie sich der Herausforderung stellen möchten, können Sie Parmesankäse und jede Art von Fleisch, Fisch oder Gemüse hinzufügen, die Sie für ein lächerlich gutes italienisches Abendessen oder eine Vorspeise wünschen.

12. Japan: Sushi-Reis

Reis wird in Japan oft zu jeder Mahlzeit verzehrt und ist damit das beliebteste Getreide. Japanischer Reis ist weiß, kurzkörnig und wird beim Kochen klebrig, was ihn perfekt für Sushi macht. Um Sushi zu machen, wird der Reis mit Essig und Sesam kombiniert. Dies verleiht ihm einen tollen Geschmack und macht es zu der richtigen Konsistenz zum Rollen oder als Basis für Fisch. Sobald Sie diesen Reis runter bekommen, ist Sushi eigentlich überraschend einfach zuzubereiten.

13. Jordanien: Mansaf

Foto mit freundlicher Genehmigung von @mazaherdubai auf Instagram

Mansaf ist ein traditionelles arabisches Gericht und das Nationalgericht Jordaniens. Es besteht aus Lammfleisch, das in einer fermentierten Joghurtsauce gekocht wird und auf Reis serviert wird. Mansaf ist mit der jordanischen Kultur verbunden, da es aus Fleisch und Joghurt besteht und ihren afro-pastoralen Lebensstil nutzt.

Das Gericht trägt auch viele Traditionen. Die Party steht um einen Tisch, in dessen Mitte das Tablett von Mansaf steht. Dann essen sie das Gericht mit der rechten Hand, formen kleine Kugeln und stecken es mit drei Fingern in den Mund, während die linke Hand hinter dem Rücken gehalten wird. Kompliziert, ich weiß. Diese Tradition wird nicht immer praktiziert, aber sie beweist, wie viel Kultur ein Teil des Essens sein kann.

14. Malaysia: Nasi Goreng

Foto mit freundlicher Genehmigung von @the.lucky.belly auf Instagram

Der malaysische Begriff „Nasi Goreng“ bedeutet auf Englisch gebratener Reis, unterscheidet sich jedoch stark vom chinesischen oder hawaiianischen Gericht. Wie alle gebratenen Reis wird er im Wok gebraten, aber Nasi Goreng zeichnet sich durch seinen aromatischen, rauchigen Geschmack aus. Dies kommt von der karamellisierten süßen Sojasauce und Garnelenpaste, die zusätzlich zu Gemüse und Ei hinzugefügt wird. Durch diese Zutaten schmeckt der Reis viel würziger und kräftiger als sein chinesisches Pendant. Vertrauen Sie uns, dieses Gericht ist eine Reise nach Malaysia wert.

15. Mexiko: Spanischer Reis/Arroz Rojo

Ja, wir verstehen, dass es verwirrend ist, dass spanischer Reis in Mexiko und nicht in Spanien serviert wird. Dieser Name kam (wenig überraschend) von Amerikanern, die oft Mexikaner mit Spanisch verwechseln. In Mexiko ist das Reisgericht als Arroz Rojo (roter Reis) bekannt und wird aus weißem Reis hergestellt, der mit Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch sautiert wird, bis er eine goldbraune Farbe bekommt. Dann werden Wasser oder Hühnerbrühe und Tomaten hinzugefügt, wodurch es seine bekannte rot-orange Farbe erhält. Das beliebte Gericht wird dann als Beilage zu verschiedenen mexikanischen Vorspeisen verwendet. Und nein, es wird nicht in einen Burrito gegeben, weil Burritos nicht wirklich mexikanisch sind. Überraschung!

16. New Orleans: Jambalaya

Foto von Daniel Schuleman

Jambalaya ist ein beliebtes kreolisches Gericht spanischer und französischer Abstammung. Die häufigste Form des Gerichts besteht aus Reis mit Wurst (oft Andouille), verschiedenen anderen Fleischsorten oder Meeresfrüchten und der „heiligen Dreifaltigkeit“ des Gemüses: Zwiebeln, Sellerie und grüner Paprika. Es wird dann natürlich mit einer herrlichen Menge Cajun-Gewürzen gekocht, damit Jambalaya Ihre Seele treffen kann.

17. Norwegen/Schweden: Milchreis

Foto mit freundlicher Genehmigung von @akis_petretzikis

Obwohl Milchreis allgemein gegessen wird, wird er in Norwegen und Schweden hoch gefeiert. Milchreis ist ein Dessert aus Reis und Wasser oder Milch und Zucker. Sie können dann verschiedene andere Gewürze, Aromen, Zutaten oder Toppings hinzufügen, um es zu individualisieren. In Norwegen wird Milchreis beispielsweise mit einer roten Sauce aus Erdbeeren und Himbeeren serviert und in Schweden mit Orangen. Experimentieren Sie einfach mit diesem einfachen Rezept, um herauszufinden, wie Sie Ihren Milchreis bevorzugen.

18. Philippinen: Champorado

Foto mit freundlicher Genehmigung von @symmetrybreakfast auf Instagram

Champorado ist ein philippinischer Schokoladen-Reisbrei, der zum Frühstück, Dessert oder während serviert wird merienda, auch bekannt als Snack-Zeit. Sie bereiten dieses Gericht zu, indem Sie Reis und Kakao mit Milch und Zucker kochen, um es süßer zu machen. Dies muss sofort nach Amerika gebracht werden.

19. Senegal: Fisch und Reis (Thieboudienne)

Foto mit freundlicher Genehmigung von @marc_uchiwa auf Instagram

Thieboudienne, was auf Englisch Fisch und Reis bedeutet, ist eine traditionelle senegalesische Vorspeise. Das Gericht ist ziemlich selbsterklärend. Es besteht aus Tomatenmark und Fisch und Reis (Überraschung). Although it sounds fairly simple, the French and African influences that are contributed to Senegalese culture make Thieboudienne one-of-a-kind.

20. Spain: Paella

Paella is traditionally Valencian, but many still consider it to be Spain’s national dish, making it one of the most popular entrées in the country. The name “paella” comes from the Old French “paella,” which in English means “pan.” This name is comes from the shallow pan where the dish is cooked and often served in. The rice in paella is cooked with various Spanish spices like saffron and paprika, and often includes seafood, often shrimp and other shellfish, and other various meats (particularly sausage) and vegetables. Paella has many similarities to the New Orleans jambalaya, but the spices give each their own distinct flavor.

21. Taiwan: Minced Pork Rice

Photo courtesy of @bearyhappygirl on Instagram

Minced pork rice is composed of ground pork marinated and boiled in soy sauce and served on top of steamed white rice. I imagine this to be the epitome of Taiwanese comfort food. You can see me sitting by a fire on a cold, rainy day eating minced pork rice.