Neueste Rezepte

Hühnchen-Cacciatore

Hühnchen-Cacciatore



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hallo zusammen,

Als neuer Mitglied dieser Community möchte ich das Rezept für Hühnchen-Cacciatore teilen. genieße deinen Tag.

Anmerkungen

praktisches und zugleich sehr elegantes Gericht speziell für Ihre Gäste. i Empfehlen Sie dieses Gericht mit Spagetti und etwas Weißwein (je nach Weinwahl).

Zutaten

  • 1 Kilogramm Hühnchen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Rippen Sellerie
  • 120 Milliliter Olivenöl
  • 400 Gramm geschälte frische Tomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 Milliliter Rotwein
  • 1 Teelöffel Salz und schwarzer Pfeffer

Planen Sie Ihre Mahlzeiten, bauen Sie Ihre digitale Speisekammer, speichern Sie Rezepte und vieles mehr!

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund knochenlose Hähnchenbrust ohne Haut, in 1/2-Zoll-Streifen geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 mittelgroße grüne Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Teelöffel McCormick® Knoblauchsalz
  • 1/2 Teelöffel McCormick® gemahlener Pfeffer schwarz
  • 1 Dose (14 1/2 Unzen) gewürfelte Tomaten, nicht entwässert
  • 1 Dose (8 Unzen) Tomatensauce
  • 1 1/2 Teelöffel McCormick® Perfect Pinch® Italian Seasoning
  • 1 Teelöffel Zucker

Schlüsselprodukte


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Allzweckmehl zum Bestreichen
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 (4 Pfund) Hühnchen, in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 grüne Paprika, gehackt
  • 1 (14,5 Unzen) Dose gewürfelte Tomaten
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Tasse Weißwein
  • 2 Tassen frische Champignons, geviertelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Mehl, Salz und Pfeffer in einer Plastiktüte vermischen. Die Hähnchenteile in Mehl schütteln, bis sie bedeckt sind. Das Öl in einer großen Pfanne (mit Deckel/Deckel) erhitzen. Die Hähnchenteile braten, bis sie von beiden Seiten gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen.

Zwiebel, Knoblauch und Paprika in die Pfanne geben und anbraten, bis die Zwiebel leicht gebräunt ist. Geben Sie das Huhn in die Pfanne zurück und fügen Sie die Tomaten, Oregano und Wein hinzu. Zugedeckt 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Champignons und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Weitere 10 Minuten köcheln lassen.


Lidia’s italienisch-amerikanische Küche

Jedes Hähnchen in 12 Teile schneiden: Mit einem stabilen Messer oder einer Küchenschere das Rückgrat entfernen, indem man an beiden Seiten einschneidet. Entfernen Sie die Flügelspitzen. Reservieren Sie das Rückgrat, die Flügelspitzen und die Innereien – außer der Leber – für die Zubereitung von Hühnerbrühe. Oder, wenn Sie möchten, das Rückgrat quer halbieren und zu diesem Gericht geben.) Das Hähnchen mit der Brustseite nach unten auf ein Schneidebrett legen und das Hähnchen halbieren, indem Sie das Brustbein der Länge nach durchschneiden. Schneiden Sie den Flügel an der Verbindung ab, die ihn mit der Brust verbindet, und schneiden Sie dann jeden Flügel an der Verbindung in zwei Hälften. Trennen Sie das Bein von der Brust. Schneiden Sie das Bein am Gelenk in zwei Hälften. Schneiden Sie die Brust kreuzweise in zwei Hälften und geben Sie dem Messer einen kräftigen Schlag, wenn Sie den Knochen erreichen, um die Brust sauber in zwei Hälften zu teilen. Mit dem restlichen Huhn wiederholen.

Die Hähnchenteile großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Stücke in Mehl wenden, leicht bestreichen und überschüssiges Mehl abklopfen. In einer breiten (mindestens 12 Zoll), 5-Liter-Schmorpfanne das Pflanzenöl mit 2 Esslöffeln Olivenöl erhitzen, bis ein in das Öl getauchtes Hühnchenstück ein sehr lebhaftes Zischen abgibt. Fügen Sie so viele Hühnchenstücke in die Pfanne, wie sie passen, ohne sie zu berühren. Überfüllen Sie das Hühnchen nicht, wenn die Pfanne nicht breit genug ist, um das gesamte Hühnchen aufzunehmen, sondern bräunen Sie es in Chargen. Nehmen Sie das Hühnchen aus der Pfanne, während es braun wird, und fügen Sie einige der restlichen Hähnchenstücke hinzu, um ihren Platz einzunehmen. Entfernen Sie das gesamte Hähnchen aus der Pfanne, fügen Sie die Zwiebeln zu dem in der Pfanne verbleibenden Fett hinzu und kochen Sie unter Rühren 5 Minuten.

Gießen Sie den Wein in die Pfanne, bringen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie ihn etwa 3 Minuten, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Tomaten und Oregano dazugeben, mit Salz und Pfeffer leicht würzen und aufkochen. Das Hühnchen in die Sauce geben, die Hitze auf ein leichtes Kochen einstellen und die Pfanne abdecken. Kochen, ein paar Mal umrühren, 20 Minuten.

In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Pilze und Paprika hinzu und schwenken Sie, bis die Paprika verwelkt, aber noch ziemlich knusprig sind, etwa 8 Minuten. Das Gemüse mit Salz würzen.

Paprika und Champignons in die Pfanne rühren. Zugedeckt kochen, bis das Huhn und das Gemüse weich sind, 10 bis 15 Minuten. Überprüfen Sie den Flüssigkeitsstand, während das Hähnchen gart. Es sollte genug Flüssigkeit vorhanden sein, um das Huhn kaum zu bedecken. Fügen Sie bei Bedarf kleine Mengen Wasser hinzu, um den Flüssigkeitsstand während des Garens des Hähnchens aufrechtzuerhalten.


Tipp für die Zubereitung des besten italienischen Hühnchen-Cacciatore:

Gönnen Sie sich auf dem Markt ein wenig Wildpilze. Denn Geschmack, Geschmack und noch mehr Geschmack!

Diese ändern sich natürlich mit den Jahreszeiten, aber normalerweise findet man das ganze Jahr über etwas Abwechslung. Ich liebe es, die Austern als Basis für dieses Gericht zu verwenden, aber wenn ich wilde Pfifferlinge zu einem guten Preis finde, bin ich ganz über diese.

Traditionell würden Sie kurz vor dem Servieren ein paar schwarze Oliven darüber werfen, aber Sie wissen, dass der BatMan mit den Oliven nicht gut auskommt, also füge ich als letzten Schliff noch ein paar gedünstete Artischocken hinzu. Ihr Anruf!

Auf jeden Fall weiß ich, dass dein Italian Chicken Cacciatore die Bombe sein wird, besonders wenn du mir zuhörst und ihn mit viel servierst Bruschetta und Crostini um die Rotwein-Tomatensauce aufzusaugen. Oder löffeln Sie es über ein cremiges Bett Polenta , nur weil über Polenta alles besser ist, oder? Vergiss es, Mangia! Florentina xo’s


Hühnchen-Cacciatore - Rezepte

VERWANDTE REZEPT-SAMMLUNGEN

Fügen Sie 2 oder 3 Stücke Hühnchen auf einmal hinzu und schütteln Sie es, damit es gut mit Mehl bedeckt ist.

Das braune Hähnchen in Olivenöl von allen Seiten erhitzen. Fügen Sie die restlichen Zutaten außer Pilzen und Wein hinzu.

Abdecken und 30 Minuten köcheln lassen oder bis das Hühnchen zart ist.

Champignons und Wein dazugeben und ohne Deckel weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinweis: Wenn Sie eine würzigere Sauce bevorzugen, können Sie nach Belieben Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und Cayennepfeffer hinzufügen.

Auf breiten Eiernudeln oder anderen Nudeln servieren.

Das war köstlich! Bestes Geschmacksrezept! Ich schnitt etwas Babykohl auf und fügte es in letzter Minute der Sauce hinzu, um etwas Grün hinzuzufügen, da ich keine Zeit hatte, einen Salat zuzubereiten, wie ich es wollte. Der Geschmack ist weich und alles passt so gut zusammen. Zum Süßen habe ich etwas Honig hinzugefügt. Ich servierte es auf dünnen Spaghetti und benutzte Hähnchenbrust anstelle einer Fritteuse. Ich habe weißen Kochwein verwendet. Es war ein Hit und mein Mann kommentierte immer wieder, wie lecker es schmeckte. Das Haus roch auch nach einem italienischen Restaurant.


Ähnliches Video

Ich habe dieses Gericht heute Abend für meine Frau und mich zubereitet. Ich habe das Rezept fast halbiert und es ist sehr lecker geworden. Auch die Würze fand ich richtig gut. Ich fand jedoch, dass die Sauce bei den vorgeschlagenen Garzeiten ziemlich dick wurde. Vielleicht lag es daran, dass ich einen Konvektionsofen benutzte. Ich habe Hähnchenschenkeltrommeln verwendet, weil ich es zur Hand hatte und sie gut funktionierten (dunkles Fleisch ist dafür am besten geeignet). Ich werde dieses Gericht auf jeden Fall wieder zubereiten und versuchen, vorgeschlagene Zutaten von einigen Rezensenten und Geschmacksrichtungen zu verwenden, die ich mag und die meiner Meinung nach hier gut funktionieren werden. zB Knoblauch, rote Paprika. Ich fand den Geschmack gut ausbalanciert mit einem schönen erdigen Ton. Keine Zutat überwältigte das Gericht.

Ich fand dieses Rezept super. Ich habe ein paar Vorschläge von anderen Rezensenten und andere Cacciatore-Rezepte verwendet, z. B. das Hinzufügen von grünem Pfeffer, etwas Knoblauch und einigen schwarzen spanischen Oliven. Außerdem habe ich Hähnchenschenkel ohne Haut und ohne Knochen verwendet, weil ich das gekauft hatte, bevor ich nach Rezepten suchte. Für den Knoblauch habe ich einfach ein paar Nelken in ihren Schalen hineingelegt, um sie mit dem Gemüse zu rösten, und dann den gerösteten Knoblauch ausgepresst. Die einzigen Dinge, die ich beim nächsten Mal anders machen würde, sind: 1) Warten Sie bis ungefähr zur Hälfte, um Paprika zu dem Bratgemüse hinzuzufügen, damit es weniger durchgegart wird und 2) schneiden Sie die großen Zwiebelscheiben vor dem Braten in Viertel. Ich fand die größeren Zwiebelringe schwer zu essen und nicht die richtige Größe mit dem anderen Gemüse. Ich könnte auch ein paar Fenchelspalten zum gerösteten Gemüse geben, denn warum nicht? Das Tolle an diesem Rezept ist vor allem das geröstete Gemüse. Die Tomaten werden wie ein Tomatenmark, aber mit viel besserem Geschmack. Ich dachte nicht, dass es an Salz mangelt, wie einige Leute gesagt haben, und habe im letzten Schritt auch nicht gewürzt, weil ich dachte, dass die Oliven etwas Salz hinzufügen würden.

Großartig. Eine Menge Arbeit, aber das Gemüse rösten (eine Lieblingstechnik von mir zum Kochen von Salsas und für Tomatensauce. ). Hier hat es eine Geschmacksintensität hinzugefügt, die dieses Gericht auf ein neues Plateau gehoben hat. Ein Vorbehalt. Ich habe dieses Rezept halbiert, und da meine Frau kein Fan von Zwiebeln ist, schneide ich die Zwiebel in eine große 3/8-Zoll-Scheibe und eine kleine 1/4-Zoll-Scheibe, ich fand, dass dies für 14 Unzen Hühnchen ausreichend ist. Eine halbe große rote Zwiebel wäre mir genauso viel zu viel gewesen, wie ich Zwiebeln liebe. Die Kochzeiten waren genau richtig. Und diejenigen, die das langweilig fanden? Ich fand es erdig und reich an Geschmack von Wein, Pilzen, Kräutern, Tomaten und Hühnchen. Ich mochte die Art und Weise, wie das Backen die knusprige Haut bewahrte, die sich während des Sauté-Prozesses entwickelt hat. Kein Knoblauch nötig (und das liebe ich auch).

Das ist erstaunlich geworden! Ich habe Balsamix-Essig hinzugefügt. Würde das auf jeden Fall wieder kochen! Ein großer Hit in meinem Haus, sogar mit den Kindern.

Dies war ein unglaubliches Essen. Mit dem Merlo im Rezept und im Glas sorgten die im Haus köchelnden gebackenen Zwiebeln, Tomaten & die restlichen Zutaten für ein tolles Aroma für das, was noch kam. Außerdem haben wir genug für eine zweite Mahlzeit. Ich bin relativ neu in der Zubereitung dieser Art von Mahlzeiten, daher dauert es eine Weile. Aber jeder Geschmack lohnt sich

Zweifellos der beste Cacciatore, den ich je hatte. Was dieses Rezept wirklich ausmacht, sind Rosmarin und der Rotwein. Fügen Sie dem gebratenen Gemüse vier Knoblauchzehen und zwei kleine halbscharfe Paprika hinzu. Hätte sie nicht gebraten, sondern backte gleichzeitig einen Kuchen. Gegrilltes Hühnchen vor dem Hinzufügen zum Gemüse. Lecker!

FABELHAFT. Ich fügte süße gelbe Paprika hinzu und verdoppelte die Chix-Brühe. und servierte es mit knusprigem Handwerkerbrot.

Umwerfend. Das Geheimnis ist, Gemüse zum Braten in EINER Schicht auf zwei Bleche zu verteilen. So karamellisieren sie statt zu dampfen. Stimmen Sie anderen Rezensenten zu, dass man auf die drei Stellen achten sollte, an denen Salz angegeben ist. Anstelle von Hähnchenstücken habe ich knochenlose Schenkel verwendet. Versuchen Sie dies mit Dreamfields Penne mit niedrigem glykämischen Index. Und ja, am nächsten Tag ist es noch besser.

Ich habe dieses Rezeptrezept für ein großes Familienessen gemacht und es war eine Enttäuschung. Der einzige Höhepunkt war das geröstete Gemüse, das im Vergleich zur ausschließlichen Verwendung von Tomatenkonserven ein Plus war. Nachteile? Nicht genug Salz, kein Knoblauch, kein Paprika und insgesamt schwacher Geschmack. Ich machte eine zweite Charge für meine Frau und fügte die obigen Artikel hinzu, plus etwas Balsamico-Essig und mehr Basilikum, das war gut. Ich werde dieses Rezept nicht noch einmal machen.

Beim Reduzieren des Weins habe ich 4 Sardellenfilets dazugegeben und diese in der Wein/Dosen-Tomaten/Brühe-Mischung schmelzen lassen. Und zum Schluss habe ich noch sechs gehackte Kalamata-Oliven dazugegeben, dazu Rosmarin, Basilikum und Kapern. Dies ist ein großartiges Rezept - vielleicht etwas mehr Arbeit als ich dachte, aber es lohnt sich.

Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte. Ich nehme drei kleine Änderungen vor, die meiner Meinung nach den Geschmack verbessern. Ich salze das Huhn, werfe eine Parmasenschwarte in die Tomatensauce und mische, wenn es fertig ist, einen Esslöffel oder mehr (je nach Geschmack) eines gekauften Basilikumpestos ein. Oh, ich verwende auch Osso-Pasta, aber die Dosis zählt nicht wirklich als Abwechslung.

Habe dieses Rezept gemacht und ich hätte die Schüssel lecken können, es war so gut. Ich habe eine Auseinandersetzung gemacht und das war das Hinzufügen von 6 spanischen Oliven am Ende, da ich Oliven mit meinem Cacciatore mag. Ich bin mir nicht sicher, warum andere Rezensenten sagten, es brauche Salz. Es war perfekt gewürzt und ich würde nichts ändern. Außerdem verlangt das Rezept dreimal Salz und Pfeffer. Vielleicht haben sie diese Stufen verglast? Nur zum Schluss, dieses Rezept schmeckt wie aus einem italienischen High-End-Restaurant. Wird auf jeden Fall wieder gemacht.

Ich stimme mit mehr als ein paar anderen Köchen über die folgenden Dinge überein: 1) braucht Salz, nicht viel Geschmack außer Tomate 2) KEIN schnelles Rezept, obwohl es als schnell und einfach kategorisiert ist 3) den Arbeitsaufwand nicht wert? vorbereiten oder Geld, das in die Zutaten geflossen ist

Nur in der magischen und mysteriösen Welt von Epicurious gilt dieses Rezept als "schnell und einfach". Die Zubereitung dauert zwei Stunden und ist die Zeit in keinster Weise wert. Überspring es.

Dieses Rezept lieferte die Knochen eines ausgezeichneten Cacciatore. Wir verwendeten unsere eigenen gefrorenen Erbstücktomaten (Pflaume & Mischung aus grünen Zebras, Kaki, Zapoteken), entbeinte Hähnchenbrust und in Scheiben geschnittene Oberschenkel und geröstete ganze Knoblauchzehen mit dem Gemüse. Wir servierten den Cacciatore auch über Spaghettikürbis aus unserem Garten. Wir begannen das Gericht früh am Tag, so dass die Aromen, als wir es gegen 19 Uhr servierten, geheiratet hatten, was zu einer köstlichen Dinnerparty führte!

Wirklich ein leckeres Abendessen! Ich habe geröstete, zerdrückte Tomaten anstelle von normalen Dosentomaten verwendet. Knoblauch zum Bratgemüse sowie eine rote Paprika hinzugefügt. Ich musste das Gemüse wegen der Flüssigkeit aus den Tomaten etwas länger rösten. Ich habe ein ganzes geschnittenes Hühnchen verwendet - würde aber beim nächsten Mal nur Brüste und Oberschenkel verwenden, da dies wirklich die einzigen Teile sind, die wir mögen. Calamari-Oliven im letzten Aufwärmen hinzugefügt. Wirklich gut. Könnte das Huhn länger garen, damit es vom Knochen fällt. Ich ließ das Gemüse rösten, während ich das Hühnchen machte, und es schien in Bezug auf die Arbeit nicht so groß zu sein. Alle Zutaten waren biologisch und der Geschmack war unglaublich! Lesen Sie mehr http://www.epicurious.com/recipes/food/notes/Chicken-Cacciatore-231738#ixzz17oIaBpE2

Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, aber lese sie jedes Mal, wenn ich ein neues Rezept ausprobiere. Ich habe dieses Rezept für eine größere Gruppe verdoppelt, halb frische Tomaten, halb grünen Pfeffer verwendet und die schwarzen Oliven hinzugefügt, die ein anderer Rezensent vorgeschlagen hat. Die erste Nacht war sehr gut, aber die Reste der zweiten Nacht waren fabelhaft. Wenn ich dies noch einmal zur Unterhaltung mache (was ich zweifellos tun werde), würde ich es am Vortag machen und die Aromen vermischen lassen. Ich habe andere Cacciatore-Rezepte gemacht, aber keines ist so gut wie dieses.

Dieses Rezept war fabelhaft. Ich habe es so gemacht wie es ist und es hätte nicht leckerer sein können.

Es gab ein paar Dinge, die ich anders gemacht habe: 1) Ich habe zwei knochenlose / hautlose Brüste und fünf knochenlose / hautlose Oberschenkel verwendet (gewürzt mit einer Knoblauchzehe, Rosmarin, Basilikum, Pfeffer und Salz der Saison) 2) Ich habe jeweils eine verwendet: rot, gelbe, orange Paprika und die Pflaumentomaten weggelassen 3) Ich habe die Hälfte einer großen Walla Walla süßen Zwiebel verwendet 4) Ich hatte keinen Rotwein, also habe ich weißen Kochwein verwendet 5) Statt Sherryweinessig habe ich nur normalen Rotwein verwendet Essig 6) Ich habe alles auf dem Herd gemacht, da ich keine Pfanne hatte, die in den Ofen gehen kann. Das Hähnchen habe ich in Streifen geschnitten, mit Gewürzen bedeckt und dann in die Pfanne mit heißem Olivenöl gelegt. Ich ließ das Huhn kochen, bis es fast fertig war und dann in eine Schüssel geben. Bei der Soße habe ich mich an die Anleitung gehalten. Während die Sauce kochte und köchelte, brate ich das Gemüse in einer anderen Pfanne an. Alles zusammen hinzugefügt, als es fertig war. Es verkürzt definitiv die ursprüngliche Kochzeit! Es war köstlich und ich bin so froh, dass ich das, was ich getan habe, hinzugefügt habe, definitiv mehr Aromen hervorgebracht. Außerdem waren es Zutaten, die mein Vater in sein Rezept einfügte – und seins ist der beste Hühnchen-Cacciatore, den ich je gegessen habe!

Ich fand das einfach total lecker. Das angebratene Hühnchen war unglaublich aromatisch, und ich wollte mit meinem Mann um das geröstete Gemüse kämpfen. Wir haben es ohne Nudeln serviert, um Kalorien zu sparen, haben es aber überhaupt nicht vermisst. Absolut die Zeit wert und auf jeden Fall ein Keeper!

ERSTAUNLICH!Wenn Ihrer Sauce ein wenig Geschmack fehlt, greifen Sie nicht zum Salz. Reduzieren reduzieren und reduzieren. Lassen Sie das Baby auf mittlerer Stufe köcheln, bis es pastös ist und die Salzigkeit intensiver wird (zusammen mit jedem anderen Geschmack). Machen Sie auch Ihre eigene Brühe. Ich habe ein Hühnchen zurückgelegt [Überbleibsel eines ganzen Hühnchens. Oh schau! Dieses Rezept verlangt nach einem!] zusammen mit einer beliebigen Mischung aus grünen Gewürzen (Lorbeerblatt, Rosmarin, Petersilie) müssen Sie nicht den eigentlichen Gewürzteil verwenden, nur die Stiele und Wegwerfartikel funktionieren gut. Dazu gehört praktisch alles, was Sie in Ihren Komposthaufen werfen (gebrauchte Hühnerknochen, Fenchelwedel, Sellerie, Zwiebelschalen). Wenn Sie etwas Besonderes hinzufügen möchten, können Sie eine geviertelte Zwiebel hineinwerfen. Kochen Sie das alles in etwas Wasser und vuala: Brühe. Sparen Sie nicht am Sherry Wine Vinegar, er ist der Schlüssel. (guten Rotwein verwenden)

Gut, aber nicht schnell und einfach. Die Zubereitung dauert gut zwei Stunden.

Das Rezept war viel Arbeit mit wenig Lohn. Greifte nach dem Salz, sobald es auf den Tisch kam. Es fehlt an Geschmack.

Weckt starke Erinnerungen an den Chicken Cacciatore, den mein Vater früher gemacht hat. Lecker!

Endlich zugeschlagen. Jetzt, da es ein heißer Sommertag ist, habe ich meinen Holzkohlegrill anstelle des Ofens für alle Vorbereitungen verwendet, außer für die letzten Schritte (Sauce im Ofen einrühren, dann auf dem Herd, sobald das Gemüse kurz vor dem Servieren wieder hinzugefügt wird). Die Röstaromen waren großartig. Ich habe mich an die Regel gehalten, dass man nie mit Wein kocht, den man nicht gerne trinkt. Würde das zu einigen der schlechten Erfahrungen beitragen, die andere gemacht haben? Ich fügte dem Wein auch einige Knoblauchsplitter hinzu, während er reduziert wurde. Konnte das Gericht ohne etwas Knoblauch nicht kochen. Ich habe drei Nelken verwendet. Außerdem musste ich nach dem Sherry-Essig suchen, da einige hier angemerkt haben, dass er nicht durch Sherry-Kochwein ersetzt werden kann. Wir werden dieses sicherlich wieder genießen. Das nächste Mal, anstatt knochenlose, hautlose Oberschenkel zu verwenden, kann ich etwas Brustfleisch untermischen. Übrigens, ich habe das Chix gesalzen und vor dem Kochen mehrere Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Bevor ich das Chix auf den Grill legte, spülte ich das "abgestandene" Salz ab und begann mit frischem Salz und Pfeffer, während es über das Feuer ging.


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 400 °C vorheizen. Kombinieren Sie Pflaumentomaten, Champignons und Zwiebeln in einer großen Schüssel. Fügen Sie 3 Esslöffel Öl und Essig hinzu, um zu mischen. Großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Gemüsemischung in einer Schicht auf einem großen Backblech mit Rand verteilen. Unter häufigem Rühren etwa 50 Minuten rösten, bis die Zwiebelscheiben goldbraun und alle Gemüse zart sind. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F.

Schritt 2

Hähnchen mit Salz, Pfeffer und 1 EL Rosmarin bestreuen. Restliche 2 Esslöffel Öl in einer schweren großen, tiefen, ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen dazugeben und goldbraun braten, ca. 6 Minuten pro Seite. Hähnchen in eine Schüssel geben. Fügen Sie Wein in die Pfanne hinzu und kochen Sie, bis der Wein auf die Hälfte reduziert ist, und kratzen Sie gebräunte Stücke ab, etwa 1 Minute. Tomaten aus der Dose mit Saft einrühren, dann Brühe aufgießen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und köcheln Sie 10 Minuten, um die Aromen zu vermischen. Hühnchen zur Sauce in der Pfanne zurückgeben. Die Pfanne in den Ofen stellen und offen braten, bis das Hühnchen durchgegart ist und die Säfte beim Durchstechen mit dem Messer klar werden, etwa 25 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen. Gebratenes Gemüse, restlichen 1/2 Esslöffel Rosmarin, die Hälfte Basilikum und die Hälfte der Kapern unterrühren. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse durchgewärmt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Nudeln in eine große flache Schüssel geben. Mit Hühnchen und Soße belegen. Restliches Basilikum und Kapern darüberstreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ½ Pfund fleischige Hähnchenstücke (Brusthälften, Oberschenkel und Trommelstöcke)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 ½ Tassen geschnittene frische Champignons
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 14,5 Unzen Dose gewürfelte Tomaten, nicht entwässert
  • 1 6 Unzen Dose Tomatenmark
  • ¾ Tasse trockener Weißwein
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel getrocknete italienische Gewürze, zerdrückt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel frisch geschnittene Petersilie
  • Heiß gekochte Fettuccine oder Linguine (optional)

Hühnchen haut. In einer großen Pfanne das Hähnchen von allen Seiten in heißem Öl bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten anbraten, dabei gelegentlich wenden. Hähnchen aus der Pfanne nehmen, Bratenfett in der Pfanne aufbewahren und Hühnchen beiseite stellen.

Fügen Sie Champignons, Zwiebeln und Knoblauch zum Bratenfett in der Pfanne hinzu. Kochen und rühren Sie etwa 5 Minuten oder bis das Gemüse gerade zart ist. Hühnchen in die Pfanne zurückgeben.

In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel nicht entwässerte Tomaten, Tomatenmark, Wein, Zucker, italienische Gewürze, Salz und Pfeffer mischen. Über das Hühnchen in der Pfanne gießen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Zugedeckt 30 bis 35 Minuten köcheln lassen oder bis das Hühnchen nicht mehr rosa ist (170 Grad F für Brüste 180 Grad F für Schenkel und Drumsticks), während des Kochens einmal wenden. Mit Petersilie bestreuen. Nach Belieben über heiß gekochten Nudeln servieren. Ergibt 6 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 drei Pfund schwere Hühner, in 12 Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 1/2 Pfund Cremini-Pilze oder weiße Champignons, geviertelt
  • 2 große Zwiebeln, in Scheiben geschnitten 1/4 Zoll dick
  • 2 große Paprikaschoten (vorzugsweise 1 rote und 1 grüne), 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 Tasse trockener Rotwein
  • Eine 28-Unzen-Dose zerkleinerte italienische Tomaten
  • Eine 14 1/2-Unzen-Dose natriumarme Hühnerbrühe, abgeschöpft von Fett
  • 3/4 Pfund Linguine
  • Grobes Salz
  • 1/4 Tasse gehacktes frisches Basilikum oder glatte Petersilie (optional)

Hähnchenflügel für eine andere Verwendung reservieren. Entfernen Sie die Haut von den Hähnchenhälftenbrüsten kreuzweise, Sie erhalten 6 Stücke dunkles Fleisch und 6 Stücke helles Fleisch.

Erhitzen Sie eine tiefe 10-Zoll-Pfanne oder einen 6-Quart-Dutch-Ofen bei mittlerer Hitze, bis sie heiß ist. Fügen Sie die Hälfte der Hähnchenteile hinzu, kochen Sie sie etwa 8 Minuten lang, bis sie gebräunt sind, und wenden Sie sie einmal. Auf einen Teller übertragen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Huhn.

In derselben Pfanne 1/2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Fügen Sie hinzu, dass die Pilze auf mittlerer bis hoher Stufe unter Rühren kochen, bis sie weich und gebräunt sind, etwa 7 Minuten. In eine Schüssel umfüllen.

Fügen Sie den restlichen 1/2 Esslöffel Öl in die Pfanne hinzu, fügen Sie Zwiebeln, Paprika und Knoblauch hinzu und kochen Sie auf mittlerer Stufe, wobei Sie gelegentlich umrühren, bis sie etwa 4 Minuten goldbraun sind. Wein zugießen, aufkochen. Kochen, bis es fast verdampft ist, etwa 3 Minuten. Fügen Sie Tomaten und Brühe hinzu und geben Sie das Huhn in die Pfanne zurück. Etwa 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich wenden, bis das Fleisch zart und die Soße eingedickt ist. Pilze einrühren. Linguine in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser al dente kochen. Mit Hühnchen und Sauce abtropfen lassen. Nach Belieben mit Basilikum oder Petersilie garnieren.