Die neuesten Rezepte

Sahnetorte Wüste

Sahnetorte Wüste



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Teig:

Die in Stücke geschnittene kalte Butter wird mit Mehl, Ei, Salz und Sauerrahm vermischt und zu einem Teig geknetet, der leicht bemehlt und in Alufolie 30 Minuten abkühlen gelassen wird.

In der Zwischenzeit die Sahne vorbereiten:

Wasser und Zucker in einem Wasserkocher auf das Feuer geben, Vanille hinzufügen und mischen, bis sich der Sirup vollständig aufgelöst hat, dann wird der erhaltene Sirup leicht abgekühlt.

Gleichzeitig das Mehl gut mit der Milch mischen, die Zitronenschale (sie wird entfernt, wenn die Sahne abkühlt) dazugeben, den Kessel bei schwacher Hitze halten, bis die Zusammensetzung leicht eindickt.

Zuckersirup über die Milchmasse geben und gut verrühren, abkühlen lassen.

Währenddessen das Eigelb mit einer Gabel verrühren und wenn die Milch abgekühlt ist, darübergießen und gut vermischen.

Den Teig aus der Kälte nehmen und auf eine mit Mehl und Stärke bemehlte Fläche legen, ich lege ihn direkt auf das Backblech (ich verwende Pergament, das bereits auf die Größe des Backblechs zugeschnitten ist), ich habe auch das Nudelholz bemehlt, ich streiche den Teig ungefähr so ​​​​wie das Pergament, dann rollte ich ihn zu einer Rolle und teilte ihn in zwanzig 2 cm große Stücke (ungefähr).

Ich habe ein Tablett mit 20 Formen für Muffins, ich habe jedes Teigstück platziert und so viel wie möglich in die Formen hineingeputzt.

Mit einer Politur habe ich die Creme darüber gegossen.

Ich habe den Ofen auf 220 Grad erhitzt und die Kekse so lange aufbewahrt, bis sie oben braune Flecken gemacht haben, normalerweise sind sie in etwa 20 Minuten fertig, aber weil ich sie gefüllt habe, habe ich sie noch 15 Minuten backen lassen. .

Nehmen Sie sie auf keinen Fall heiß aus der Schale, wenn sie vollständig abgekühlt sind, können Sie sie leicht herausnehmen.

Wenn Sie möchten, pulverisieren Sie die Zimtkuchen.

Guten Appetit auf portugiesisches Dessert.



Creme-Pastell-Dessert - Rezepte

Tolles Essen, wir hatten wilde Garnelen und Steak mit Knoblauch, beide waren sehr lecker und ausgezeichnet zubereitet. Musik und Atmosphäre sind sehr schön und gemütlich, man fühlt sich wie in einem gemütlichen Restaurant in Portugal.
Auch für Portugal-Liebhaber ist die typische Wüste Pastel de Nata sehr gut und das Warten lohnt sich! :)

32 - 36 von 294 Bewertungen

Ich empfehle diesen Ort jedem, der Meeresfrüchte liebt - in Cluj ist es am besten, diese Art von Essen zu genießen. Die Preise sind recht hoch, aber der Geschmack und die Portionen sind genau richtig!

Die von uns bestellten Hauptgerichte waren lecker mit einer spektakulären Präsentation (auf hängenden Schrägen). Aber es dauerte besorgniserregend lange, das Essen zu bekommen.
Der Raum war mit Rauch vom Grill gefüllt, sie sollten ein Belüftungssystem verwenden, da sie anscheinend keines haben.
Wenn Sie in der Wüste ankommen, werden Sie überrascht sein! Erstens hatten sie nicht die Zitronentarte, aber die anderen beiden wollten wir haben: Pastel de Nata (grob übersetzt als & Quot Creme Freshe Cake & Quot) und Karamellcreme. Erstens die Größe der Portionen. praktisch nicht existent, so klein das & quotpastel de nata & quot in & quotpastel de nada & quot umbenannt werden muss (es ist eine Art mundgerechter Vanillepudding in Mille-Feullie). Zweitens: Die Qualität. Die Karamellcreme schmeckte wie geschmolzene (sehr) alte Karamellbonbons, nichts war eine Zugabe wert.
Sie hatten auch portugiesische Live-Musik, das war schön.
In Anbetracht aller Fakten keine schlechte Erfahrung, aber ich werde sie für eine Weile nicht wiederholen.
* Betrachten Sie diese Bewertung als 3,5 Punkte, nicht als 4!


Vier Tage in Lissabon

Lissabon, Portugal, war die zweite Stadt auf unserer Round the World-Route. Ehrlich gesagt war ich neugierig, die Stadt kennenzulernen, hatte aber nicht viele Erwartungen. Zu meiner Überraschung fanden wir eine moderne, aktive und entspannte Stadt, die wir liebten!

Es gibt viele Dinge zu tun und zu sehen. So verbringen Sie vier tolle Tage in Lissabon!

Machen Sie einen Spaziergang Allee der Freiheit. Dies ist der Bereich, in dem sich alle schicken Markengeschäfte befinden. Es ist eine schöne Allee mit einem zentralen begehbaren Bereich voller großer Bäume, die einen schönen Schatten vor der Sonne bieten. Die Geschäfte sind täglich außer sonntags geöffnet, aber an dem Sonntag, den wir besuchten, gab es einen schönen Straßenmarkt. Unterwegs gibt es Cafés und Restaurants, so dass Sie zwischendurch eine Pause einlegen können.

Setzen Sie Ihren Spaziergang fort und besuchen Sie die Santa Justa Aufzug. Es ist eine Glas- und Metallkonstruktion aus dem Jahr 1902, die noch immer in Betrieb ist und eine schöne Aussicht auf die Stadt bietet. Du kannst auch nehmen Straßenbahn 28 die Sie zu anderen schönen Vierteln von Lissabon führt.

Wenn du weiter gehst, kommst du vorbei Quadratische Restauratoren (Plaza dos Restauradores) und Rossio-Platz bei dem die Bahnhof befindet sich. Gehen Sie weiter Augusta-Straße, das ist eine weitere Straße voller kleiner Geschäfte und Restaurants und Sie werden dorthin gelangen? Handelsplatz, ein wunderschöner, geräumiger Platz am Wasser mit einem Triumphbogen.

Bahnhof am Rossio-Platz Handelsplatz

Es gibt andere Orte, die Sie besuchen können, z NS. George & # 8217s Castle, die Kathedrale von Lissabon oder das Design and Fashion Museum Lissabon. Wir beendeten unseren Tag im Einkaufszentrum Amoreiras und aß Sushi in einem Restaurant namens Sushi-Café.

Gehen Sie zum Bahnhof Rossio und nehmen Sie den Zug nach Sintra. Sintra ist eine malerische portugiesische Stadt, die Sie nicht verpassen sollten. Es liegt auf den Hügeln der Serra de Sintra und ist voller historischer Gebäude, Paläste und Gärten. Es ist der beliebteste Tagesausflug von Lissabon, aber es gibt so viele Sehenswürdigkeiten, dass Sie problemlos eine Nacht dort verbringen können, wenn Sie Zeit haben.

Die Hauptattraktion in Sintra ist die Pena-Palast, ein Palast aus dem 19. Jahrhundert im Auftrag von König Ferdinand II. Es befindet sich auf einem Hügel und ist in hellen Farben gestrichen, was es zu einem wahren Anblick macht. Sobald Sie in Sintra angekommen sind, nehmen Sie Buslinie 434, die Sie zum Eingang des Pena-Palastes bringt (5 Euro p / p Hin- und Rückfahrt). Versuchen Sie nicht, zu Fuß zu gehen (es sei denn, Sie befinden sich in WIRKLICH GUTEM ZUSTAND!), denn es ist ein harter Aufstieg, und Sie müssen noch viele Stufen erklimmen, wenn Sie den Eingang des Palastes erreichen.

Pena-Palast

Ganz in der Nähe des Pena-Palastes befindet sich der Maurische Burg, eine Festung aus dem 10. Jahrhundert, die nach der Eroberung der Iberischen Halbinsel durch die Mauren errichtet wurde. Sobald Sie die Spitze der Burg erreicht haben, haben Sie eine unglaubliche Aussicht auf die Stadt Sintra.

Maurische Burg Maurische Burg Stadt Sinatra

Im Historisches Stadtzentrum von Sintra Sie können auch die besuchen Nationalpalast und die malerische Stadt mit Kopfsteinpflasterstraßen, kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants. Ein weiterer Ort zu besuchen ist der Monserrate-Palast, das eine traditionelle Sommerfrische des portugiesischen Hofes war. Ein Tag ist definitiv nicht genug, wenn Sie alles besuchen möchten. Wir konnten den Pena Palast und die Maurische Burg besichtigen. Tragen Sie bequeme Kleidung und Schuhe und bereiten Sie sich darauf vor, viele Stufen zu erklimmen, aber ich kann Ihnen versichern, dass es sich auf jeden Fall lohnt!

Nationalpalast von Sintra

Weitere Informationen zu Sintra finden Sie hier.

Ein weiterer großartiger Ort in Lissabon ist der Ozeanarium, ein Aquarium mit einem großen Haupttank mit 5 Millionen Litern Meerwasser und vier marinen Lebensräumen, die die Illusion eines einzigen Ozeans erzeugen. Es war wirklich interessant und sehr einfach zu navigieren.


Portugal: Top-Erlebnisse, die Sie nicht verpassen sollten

Hier sind einige Ideen für unvergessliche Erlebnisse, die Sie in Portugal testen können. Viele dieser Erlebnisse sind einzigartig, Sie können sie nur in dem kleinen Land am Ende Europas erleben, wo die Küsten vom Wind geschlagen, von der Sonne umarmt und vom Wasser des Atlantiks umspült werden. Es gibt so viele Gründe, Portugal zu besuchen, Sie werden zufrieden, entspannt und voller Energie und mit dem Wunsch zurückkehren, zurückzukehren.

  1. Laden Sie Ihre Batterien auf! Portugal bedeutet Meer und viel Sonne. So haben Sie einen Ort, an dem Sie Ihre Batterien aufladen können, egal ob Sie einen abgelegeneren oder lebhafteren Strand bevorzugen. Portugal hat einige der schönsten Strände Europas, gebadet vom kristallklaren Wasser des Atlantiks, einige wild, kleiner, versteckt von imposanten Klippen, andere lang mit feinem Sand.

In der Nähe von Lissabon finden Sie auch besondere Strände, die seit langem berühmt sind von Cascais, Estoril und Setúbal. Besonders zart ist die Algarve-Region mit ihrer fast 200 km langen Küste, mit Stränden, die von felsigen Buchten geschützt sind, mit rötlichem Sand und besonders klarem blaugrünem Wasser. Während die beliebtesten Strände wahrscheinlich sehr überfüllt sind, können Sie die Einsamkeit finden, die Sie möchten, wenn Sie auf den weiten Strecken der West- oder Südküstenstraßen anhalten.

Extrasfett: Madeira ist keine typische Strandinsel, sie hat eine Küste, die von Lava geformt wurde, die vom Ozean geformt wurde, und der vulkanische Sand ist schwarz. Es gibt mehrere Strände, an denen Sie in natürlichen Pools baden können, die in Vulkangestein gegraben wurden, wie der berühmte Porto Moniz oder Doca do Cavacas.

  1. Probieren Sie Porto-Wein. Idealerweise sollten Sie es direkt im Douro-Tal tun, wo der Wein mit kontrollierter Herkunft aus Porto herkommt. Alt Douro ist die Region, in der Porto-Wein hergestellt wird, die 2001 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Wenn Sie die riesigen Weinberge von Alto Douro nicht erreichen, können Sie den berühmten Wein in der Stadt Porto probieren. Porto ist eine der schönsten Städte Portugals und wird dieses Jahr von großen internationalen Reiseführern empfohlen. Es versteht sich, dass Sie Weinproben machen, Weingüter und Weinberge besuchen, eine Kreuzfahrt auf dem Fluss Douro unternehmen können.

In einigen Weingütern gibt es sogar die Möglichkeit, Ihren eigenen Wein zu kreieren, aber seien Sie vorsichtig, der Portowein ist sehr stark! Vergessen Sie nicht, dass Porto-Wein nirgendwo in Portugal zu Hause ist!

3. Bewundern Sie die manuelinische Architektur. "Estilo manuelino" - wie es die Portugiesen nennen - wurde im späten 15. und frühen 16. Jahrhundert in Kunst und Architektur entwickelt. Der manuelinische Stil ist einzigartig aufgrund des Reichtums der ornamentalen Skulpturen, die die gotischen Strukturen mit römischen, maurischen und orientalischen Einflüssen bereichern. Mischen christlicher Motive mit natürlichen Symbolen wie Muscheln, Algen, Kiefern und fantastischen Charakteren wie garguii, der manuelinische Stil markierte eine dramatische Veränderung gegenüber dem spätgotischen Stil. Heraldische oder religiöse Symbole vervollständigen die spitzenartige Flachreliefs, die spezifisch für den manuelinischen Stil sind.

Sie können diese steinernen Exzentrizitäten im Mosteiro dos Jerónimos in Belém und im Turm von Belem in Lissabon in der Bastion der Tempelritter bewundern-Kloster Pedralbes Kloster Christi in Tomar (Foto oben), im Kloster Mosteiro da Batalha, in der Waffenhalle des Nationalpalastes in Sintra.

4. Übernachten Sie in einer Pousada. ehemalige SCHLÖSSER, Villen, Klöster und andere historische Gebäude wurden nach dem Zweiten Weltkrieg von der portugiesischen Regierung in Luxushotels umgewandelt, um sie zu erhalten und ihr enormes Potenzial zu nutzen. Pousadas, die Sie in fast allen Regionen Portugals finden, haben den Vorteil, dass sie sich in wichtigen historischen Zentren befinden und eine besondere Geschichte hinter sich haben, während der regionale Charme erhalten bleibt.

Ein solches Hotel befindet sich mitten im "Tanz", direkt im befestigten Dorf Obidos, nahe dem Eingang zur alten Festung.

5. Testen Sie die lokale Gastronomie. Die portugiesische Küche ist nicht so anspruchsvoll wie beispielsweise die französische, aber das bedeutet nicht, dass Sie nichts für Ihren Gaumen haben. Die gegrillten Sardinen sind köstlich, der in Hunderten von Rezepten zubereitete Kabeljau ist schwer zu vermeiden und die Meeresfrüchte sind perfekt zubereitet. Es gibt ein berühmtes Dessert, Sahnetorte, eine kleine Torte gefüllt mit Eiercreme. Es wurde von den Mönchen des Jerominos-Klosters erfunden, die daran dachten, das ungenutzte Eigelb zu verwenden.

Ginja (Kirschlikör) aus Óbidos oder Muskateller (aus einer besonderen Weinsorte) und Bittermandellikör (Bittermandellikör) sind weitere lokale Spezialitäten, die eine kleine Aufmerksamkeit verdienen.

6. (Re) Entdecken Sie Romantik in Obidos! Obidos ist das am besten erhaltene Dorf, obwohl es aus dem 13. Jahrhundert stammt. Und es ist nicht verwunderlich, dass es erhalten geblieben ist, da die Authentizität das Hauptanliegen der Einwohner ist, aber vor allem die Tatsache, dass es im Laufe der Zeit die Aufmerksamkeit der Königinnen von Portugal genossen hat. bidos war 600 Jahre lang das persönliche Eigentum der portugiesischen Königinnen, die dafür sorgten, dass das von den Königen erhaltene Hochzeitsgeschenk intakt war.

Obidos ist normalerweise eine sehr überfüllte Touristenattraktion, daher ist es möglicherweise keine schlechte Idee, nach Einbruch der Dunkelheit hier zu bleiben, wenn die überwiegende Mehrheit der Besucher abreist. Über Obidos finden Sie hier fast alles, was Sie wissen möchten.

7. Kindheit in Sintra! Hier müssen Sie mehrere fabelhafte Schlösser, Paläste und Gärten besuchen, aber der Pena-Palast ist der meiste schließen Kindheit. Wenn man zumindest bedenkt, dass es eine Inspirationsquelle für die Designer von Walt Disney war. Türmchen, Zinnen, Pavillons und Wälle Pena-Palast warten darauf, dass Sie ihre Geheimnisse entdecken und dann Ihre eigene Reisegeschichte erzählen… Es gibt noch andere Paläste in Sintra wie den Nationalpalast und die Mystik Quinta da Regaleira, die Stadt hat etwas, um Sie mindestens zwei volle Tage zu beschäftigen, Details hier.

Auf einem Hügel gelegen, wo er von weitem zu sehen ist, aber vor allem von wo aus er alles sehen kann, was sich nach Lissabon und zum Atlantik bewegt, ist der Pena-Palast in Sintra unvermeidlich.

8. Gehen Sie ans "Ende der Welt"! Es ist noch nicht viele Jahre her, dass die letzte Grenze der bekannten Welt in Sagres endete. Hier war der felsige Promoter ständig mit dem wirbelnden und beängstigenden Ozean konfrontiert, voller allerlei Kreaturen, die sich von den Körpern und Seelen ernährten, die es wagten, auf ihnen zu segeln. In Sagres, am südlichen Ende der Algarve, befindet sich "Das Ende der Welt“ Der Ort, von dem aus Seeleute Schiffe bestiegen, um neue Territorien zu entdecken oder sich buchstäblich im Ozean des Unbekannten zu verlieren. Sagres war gleichzeitig der Vorposten der Zivilisation und das Ende der Wildnis, und ein Spaziergang in dieser einsamen und windigen Ecke ist eines der beeindruckendsten Erlebnisse in Portugal.

Der westlichste Punkt Kontinentaleuropas, Cabo da Roca, ist auch eine unumgängliche Touristenattraktion in der Nähe von Lissabon, wo Sie von den wilden Landschaften beeindruckt sein werden.

9. Erfreue dich an Fado. Es ist ein einzigartiger Musikstil, der vor weniger als zwei Jahrhunderten in der Altstadt von Lissabon, Alfama, auftauchte. Begleitet von der vibrierenden portugiesischen Gitarre verleihen Fado-Künstler Emotionen eine Stimme, a Sehnsucht unbekannt, ihre Lieder sind nostalgisch, manchmal traurig. Sie können den Fado genau dort genießen, wo die alte Alfama in Lissabon erschienen ist, aber auch in Coimbra. Fado ist in Portugal sehr beliebt und sehr berühmte Künstler wie Cesaria Evora oder Ana Moura haben der Welt den Fado-Ruhm gebracht und bringen ihn auch weiterhin.

Wenn Sie sich für Fado begeistern, sollten Sie einen Besuch des Fado-Museums in Lissabon in Alfama nicht verpassen.

10. Besuchen Sie die sonnigste Hauptstadt Europas, Lissabon. Die energiegeladene Stadt erwartet Sie mit vielen Attraktionen für alle. Alte, gepflasterte Gassen, Burgen auf den höchsten Klippen, Standseilbahnen, Museen von Weltrang, Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Weltkulturerbes und ein aufregendes Nachtleben sind einige der Gründe, warum man Lissabon besuchen sollte.

Die Hauptstadt Portugals ist der Ort, an dem die Straßenbahn VIP ist und Sie als Reisender berühmt macht, da Sie jeder anlächelt und Fotos von Ihnen machen möchte. Es ist auch eine romantische Stadt mit gepflasterten Straßen, die sich unter den Stufen wie die Wellen des Meeres wellen, mit phänomenalen Sonnenuntergängen und einer immer warmen Atmosphäre.

11. Golfen Sie an der Algarve oder in Estoril. Mehr kosmopolitische Resorts an der sonnigen Algarve, wie sie ist Villamoura, Austragungsort zahlreicher internationaler Golfwettbewerbe und mit über zehn Golfschulen, sind Anziehungspunkte für Langläufer in ganz Europa,

12. Besuchen Sie einen schwimmenden Garten! Madeira trägt den Spitznamen & # 8222 The Atlantic Garden & # 8221 und das nicht ohne Grund. Hier kann man wandern gehen, Dörfer und Städte mit kolonialem Flair besuchen, baden Fest mitten im Atlantik. Und bewundern Sie die mehr als 2.000 Arten von Brombeerpflanzen und -blumen.

Die Liste der unvergesslichen Erlebnisse in Portugal ist es wert, mit Surfen und Angeln sowie Walbeobachtungen auf der Insel Madeira zu bereichern. Ich überlasse es dir, mich zu vervollständigen & # 8230

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen und er hat Sie inspiriert! Mach mit bei unserer Story, komm mit uns auf Facebook und Instagram! Danke fürs Liken und Teilen, damit zeigst du uns, dass du schätzt, was wir aus Leidenschaft tun?!

#travel #travelblogger #consilierturism #triptips #sfaturidecalatorie #lisabona #inspiratie #portugalia #madeira

Träumen, lieben, reisen!® Abschied!

Bestätigungen / Benachrichtigungen

    - [& # 8230] Praia da Rocha, Algarve, Portugal [& # 8230] - [& # 8230] Über Madeira, & # 8222Der schwimmende Garten des Atlantiks & # 8221, und seine Blumen. Die Insel wird als & # 8222 schwimmender Garten & # 8221 beschrieben, ein Ausdruck, der die Jahrhunderte widerspiegelt & hellip - [& # 8230] Kanarische Inseln) und 966 km vom europäischen Kontinent entfernt. Es ist eine der beiden autonomen Regionen Portugals, neben [& # 8230] - [& # 8230] 16. Lissabon, Portugal. [& # 8230] - [& # 8230] berühmt für Windsurfen und erstreckt sich bis zum Fluss Gualdalquivir, in Richtung der Grenze zu Portugal. Sie sind alte und malerische Orte & hellip - [& # 8230] -Semana Santa Braga, Portugal. [& # 8230] - [& # 8230] oder Cadiz, auf den Kanarischen Inseln - Teneriffa, Grand Canaria und Lanzarote (Spanien), Algarve (Portugal). Und auf Kreta, Santorini, Rhodos, Kos (& hellip - [& # 8230] in Europa angesagt im Juli. Griechenland, Spanien, Italien, Portugal, Kroatien, Türkei, Malta, Frankreich und Zypern konkurrieren in & hellip - [& # 8230 ] Amalfi und die dalmatinische Küste sind keine Ausnahme, ganz zu schweigen von der Algarve, Portugal oder & hellip

Kommentar eingeben Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Super Angebote! Letzte Minute!

Suche nach Angeboten!

Erfahre es als Erster dass ich was neues gepostet habe

Abonnieren Sie hier, um die Neuigkeiten zuerst zu erfahren

Danke fürs Abonnieren.

Etwas lief nicht gut.

Wir respektieren deine Privatsphäre. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet.


Кусный десерт CREME KUCHEN

Pasta de nata в ереводе с португальского переводиться как печенье со сливками. о один из любимых десертов ортугальцев, который готовят практически во всех ресторанах и кафе Пои. Свою историю этот десерт состоящий из корзинки соленного слоеного теста с сливочным кремом, начал где-то с 1825 года в городе Санта-Мария-де-Белен, недалеко от Лиссабона, что и повлияло на его двойное название.

от десерт, считается одним из лучших представителей португальской кухни! аждый год в ортугалии роходят конкурсы на лучший вариант приготовления аштел де Ната. астым обедителем на главном турнире по приготовлению этого вкусного десерта является кондитерека ногие кондитеры рецепт по приготовлению этого десерта держат в строгом секрете, но я вас познаком.

Для приготовления Sahnenudeln вам потребуется:

3. еничная мука 5-6 столовых ложек

5. Палочка корицы, или порошок.

6. едра лимона одного лимона

7. естьсот грамм слоеного теста

8. оловинку столовой ложки соли

Рецепт приготовления Sahnenudeln:

Чтоб получить более правильный рецепт, нам потребуется не просто слоенное тесто, а более соленое, по этому если уже готовое тесто куплено в магазине, то его понадобиться досолить, так как приобретённое в наших магазинах тесто не соответствует нужной нам для приготовления солености! о этому добавляем в купленное слоёное тесто оловинку столовой ложки соли и вымешиваем.

альше раскатываем тесто в лист und скатываем в рулон, который нарезаем нарезаем на небольшие ломтики шириней.

аспределяем орезанное тесто о формочкам для кексов, раскладывая о всему объему, на дно потона.

одходящую миску всыпаем муку, вливаем немного сливок und перемешиваем до однородной массы.

Другую часть молока ставим на огонь, бросаем в него четверть чайной ложки корицы, цедру лимона, доводим до кипения, после чего заливаем первую часть молока с мукой и постоянно помешивая, доводим до кипения, снимаем с огня.

Берем ещё одну кастрюлю в которую заливаем воду и всыпаем сахар, размешиваем, доводим до кипения после чего вливаем сироп в молочную массу, процеживаем сквозь сито, чтобы отчистить от комочков и других крупных компонентов, ставим остывать. огда наш очти крем остынет добавляем елтки und еретираем все в однородную массу, наполняем наши м. тавим все это в духовку, разогретую до температуры 220-230 градусов минут на 15-20! огда крем и тесто подрумянится, достаем, посыпаем сверху сахарной пудрой.


Ostern schnelle Kuchen. Minitörtchen mit Ei

Sahnetorte, traditionelle portugiesische Torten

Zutaten für Mini-Eierkuchen wie in Portugal

400 Gramm Blätterteig • 200 Gramm Kristallzucker • 1 Zimtstange • 330 Milliliter Milch • 65 Gramm Mehl • 6 große Eigelb • Zimtpulver zum Servieren

6 Schritte zur Zubereitung von Mini-Eierkuchen

1. Breiten Sie den Blätterteig in einem Quadrat aus. Aufrollen und in Plastikfolie einwickeln, mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 260 Grad Celsius vorheizen und die Einschübe oben und unten anordnen. 2 Backbleche auf 2 Backbleche legen.

2. In einem Topf Zucker, Zimtstange und 2/3 Tasse Wasser vermischen. Aufkochen und eine Minute kochen lassen. Die Hitze ausschalten und beiseite stellen.

3. Rollen Sie den Teig auf einen Durchmesser von 2,5 Zentimetern aus. Die Enden abschneiden, dann in 12 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Mit einem Twister die Scheiben in eine 63 mm Scheibe verteilen. Die Teigscheiben in kleine Muffinförmchen geben und andrücken, um sowohl den Boden als auch die Seiten zu bedecken. Den so entstandenen Teig für mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. In der Zwischenzeit 250 Milliliter Milch bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich an den Rändern Blasen bilden. In einer großen Schüssel das Mehl mit 75 Milliliter Milch mischen. Rühren Sie weiter, während Sie die heiße Milch langsam aber stetig hinzufügen. Entfernen Sie die Zimtstange aus dem Zuckersirup und geben Sie den Sirup zur Milchmischung.

5. In einen Topf auf das Feuer stellen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 5-10 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Das Eigelb wird in eine große Schüssel gegeben. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen die heiße Milchmischung langsam zu den Eiern geben, bis eine homogene Masse entsteht.

6. Durch ein feinmaschiges Sieb streichen. Gießen Sie die heiße Füllung in die Teigförmchen. Legen Sie die Minitörtchen auf die Backbleche und lassen Sie sie 15 bis 19 Minuten im Ofen oder bis die Creme kupferfarben wird. Abkühlen lassen, dann mit Zimt bestreuen und heiß servieren.

Ist das Lammsteak fertig? Falls nicht, hier unser Rezept: Traditionelles Lammsteak: einfach und gut


22.05.2019 Was wir in Portugal essen

Portugiesische Gastronomie – über dieses Thema lässt sich endlos schreiben! Natürlich wird es mürrische Stimmen geben, die sagen, dass sie nicht schlau genug ist, dass sie zu einfach ist, dass sie zu viel Fisch hat, dass die Desserts zu süß sind, dass der Kabeljau zu salzig ist usw. Um all diese Vorurteile zu zerstreuen und dir das Leben in Bezug auf die ewigen Touristendebatten in der Serie zu vereinfachen was wir heute essen , präsentieren wir im Folgenden einen kleinen gastronomischen Führer, der besonders für diejenigen nützlich ist, die zum ersten Mal mit der portugiesischen Küche in Berührung kommen.

Natürlich spielt es auch eine große Rolle, wo Sie essen gehen: Wenn Sie in die Restaurants im Zentrum gehen, wird das Leben nicht einfach und Ihr Geldbeutel hängt leichter, da die Geschmacksknospen nicht gerade befriedigt werden. Meiden Sie also den zentralen Bereich (wenn Sie nicht planen, in Michelin-Sterne-Restaurants zu gehen, für die Sie sowieso im Voraus buchen müssen). Entscheiden Sie sich für tascas - typische Restaurants, Familienbetrieb, wo Sie sicher sein können, dass das Essen frisch und lecker ist. Sie sind vor allem am Wochenende leicht zu erkennen, wenn die Tische voller Familien, Generationen jeden Alters sind.

Fangen wir also ganz einfach mit der Vorspeise an!

Wenn Sie sich an den Tisch setzen, erwartet Sie ein Mini-Teller mit verschiedenen Käsesorten, Würsten, Oliven und vor allem Brot mit Butter, der auf dem Tisch nie fehlt. Noch nichts Spektakuläres, bis die Rechnung kommt - seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich entscheiden, sie zu konsumieren, werden Sie sie bezahlen. Ansonsten nein.

Wenn Sie sich an lokale Vorspeisen wagen möchten, können Sie sich für entscheiden Garnelen mit Knoblauch (Koblauchgarnele), empadas (meistens ein paar Mini-Pies mit Hühnchen) oder sogar Garnelen-Curl (ein Kissen gefüllt mit Minigarnelen).

Suppen und Suppen. Suppen und Brühen

In Portugal lassen sich Suppen in zwei Hauptkategorien einteilen: Cremesuppen und Brühen, eine Art ungesüßte Suppen, reich an Gemüse und Fleisch.

Überall findet man Gemüsecremesuppe, Hühnersuppe mit Nudeln (Canj - ein Traum) und das berühmte heißes Grün (die portugiesischen Kohl hat) und Steinbrühe (ein Gemüsesaft, nur gut, um die Seele zu wärmen). Es besteht trotz seines Namens nicht aus Steinen.

Hauptkurs. Hauptkurs

Wenn um Karten und Suppen die Dinge sind wie sie sind, im Kapitel Hauptkurs die Dinge werden kompliziert. Es gibt viel zu viele Optionen, um sie alle abzudecken, daher erwähnen wir die schwierigsten Namen, aber auch die leckersten (unserer Meinung nach).

Bacalhau, diese mysteriöse Zutat, die in so vielen Rezepten enthalten ist, wie es Tage im Jahr gibt - wir machen keine Witze. Bacalhau ist der Code, der nach einer Konservierungstechnik aus der Zeit der Phönizier erstellt wurde. Der Code wird halbiert, bis zur Erschöpfung gesalzen und in der Sonne getrocknet. Um gekocht zu werden, muss es dann in mindestens drei Wassern gesalzen und sorgfältig in Olivenöl von guter Qualität gekocht werden, das seine Zartheit und seinen Geschmack wiederherstellt.

Eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte mit Kabeljau, an das Sie sich wenden können Kabeljau in Bras - gebratener Kabeljau mit Pommes frites, Eiern, Oliven, Zwiebeln und Petersilie, oder Kabeljau mit Sahne - gebackener Kabeljau mit Sahne - erfordert einen eisernen Magen und gute Stunden der Bewegung, denn es handelt sich um eine Schicht Kabeljau mit Sahne über einer Schicht Sahnepüree für eine Schicht Bechamelsauce, die je nach Großzügigkeit drei- bis viermal wiederholt wird das Fach.

Bacalhau nach Lagareiro - eine viel einfachere Version von Kabeljau, gekocht in viel Olivenöl, begleitet von einem Teller mit gekochtem Gemüse und Salat.

Wenn Sie der Gedanke an Kabeljau nicht zum Lächeln bringt, können Sie sich für eine große Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten entscheiden. Du hast Staub (Krake), Garnele (Garnele), Tintenfisch (Tintenfisch) und lulas (Tintenfisch) - was mehr als was. Meistens mit Oliven- und Knoblauchöl zubereitet.

Die berühmten Sardinen fehlen in der Landschaft nicht. Rat an den Vernünftigen von Natur aus - um seinen Geschmack zu bewahren, die Sardinen sie werden im Ganzen zubereitet, d. h. nicht entkernt. Sie müssen diesen Vorgang ausführen, sobald der Teller auf den Tisch kommt. Jeder nach Belieben.

Beachten Sie, dass der Hauptgang im Allgemeinen von Reis und / oder Pommes Frites oder gebacken (ja, Sie haben richtig gelesen) und Salat begleitet wird.

Zum Nachtisch in seinem Restaurant Tasche Sie können sich für saisonale Früchte entscheiden, Sahnetorte, Kamel sabbern (ein sehr, sehr süßes Dessert mit Kondensmilch), Schokoladenmousse (ein Traum von Schokoladenmousse).

Bei Snacks haben Sie die Wahl: Sie können zu Kabeljau-Torte (eine Frikadelle aus dem Code), Brot mit Chorizo (ein warmes Wurstbrot), gemischter Toast (ein heißes Sandwich mit Käse und Schinken) usw. Oder Sie entscheiden sich für etwas Konsistenteres: o bifana (ein Schweinefleischsandwich) mal bitte (gleiches Sandwich, aber in der Version mit Rindfleisch). Ein sehr einfaches Sandwich, aber sehr lecker.

Gottes Brot - eine Freude an lockerem Teig mit Kokos obendrauf, Sahnetorte (die berühmte portugiesische Torte mit Blätterteig und Eiercreme), Reiskuchen (ein Minikuchen aus Reismehl), Kokosnusskuchen (prăjitură cu nucă de cocos) și lista poate continua la nesfârșit!

Dacă ajungeți la Sintra nu ratați queijadas și travesseiro!

La capitolul băuturi trebuie să știți că p ortughezii au două mărci de beri pe care le iubesc ca pe ochii din cap – SuperBock și Sagres. Nu fiți surprinși când veți primi alături un castronaș sau o farfuriuță cu tremoços, anume boabe de lupin – varianta autohtonă pentru alune.

În ceea ce privește selecția de vinuri, aici este o întreagă istorie – Portugalia este un producător de renume la nivel mondial. Fie că preferați vinul alb, fie că sunteți băutori de vin roșu până la moarte, veți avea din ce alege.

  • În Portugalia, nimic nu e mai sfânt decât ora mesei. Nu e doar o modalitate de a te bucura de o masă bună, ci și modul în care afli despre celălalt și te bucuri de timpul petrecut împreună.
  • De lăsat bacșiș se lasă, dar nu exagerați. Portughezii cunosc foarte bine valoarea banilor, așa că vă vor mustra dacă veți lăsa prea mult pentru nota de plată.
  • Dacă ajungeți în Porto și vreți musai să încercați francesinha, aveți în vedere faptul că se traduce într-un sandviș de 3 etaje alcătuit din: pâine, carne, brânză, cârnați, pâine, carne, brânză, cârnați, pâine, brânză topită, ou prăjit deasupra, sos ușor iute să taie din grețică și, desigur, cartofi prăjiți, cum altfel. Această reinterpretare a sandvișului croque Monsieur nu este pentru cei care sunt la dietă sau cei mai slabi de înger. Dar dacă vreți totuși să încercați măcar să știți la ce vă băgați. Credem cu tărie în turiști bine informați.

Aceasta a fost doar o introducere ligeira în lumea complexă a gastronomiei portugheze, una din cele mai bogate tradiții culinare ale lumii. Nu știm despre voi, însă nouă, după acest articol, ni s-a făcut poftă de ceva bun! Care sunt felurile portugheze pe care le-ați încercat și nu le mai puteți uita? Dar cele pe care le aveți pe listă? Așteptăm poveștile voastre despre mâncarea portugheză pe Facebook și Instagram. Até breve!


Green Sugar: fără carii, fără kilograme în plus și fără dependență!

Dacă m-ați fi întrebat acum 6 luni ce cred despre zahărul din Stevia aș fi răspuns că e ceva natural care schimbă gustul la mâncare și pe care eu nu-l voi folosi niciodată.

Mi-am spus tot timpul că la cât de puțin dulce mănânc eu, nu văd nici un sens să schimb obiceiul sau plăcerea unui desert făcut în casă cu zahăr procesat. Și am tot insistat cu abordarea asta până când copiii, care nu mănâncă atât de puțin dulce ca mine, au început să nu mai știe să se oprească, să devină hiper agitați și nervoși dacă le refuzam vreo bomboană.

Moment când am realizat că dacă e să schimb ceva în comportamentul meu și al lor este acum, pentru că mai târziu ar putea fi prea târziu.

Niciodată să nu spui niciodată

Și iată că pe cât de convinsă eram că nu voi testa zahărul din Stevia pe atât de uimitor a intrat în viața mea această minune de la Green Sugar care mă surprinde de fiecare dată.

Tot o variantă de Stevie și el, acest zahăr natural și sănătos, dar tratată cu apă fierbinte și împrietenită cu Eritritol (primul poliol natural obținut din porumb, prin fermentație cu drojdie) a dat un produs finit care nu schimbă gustul alimentelor absolut deloc.

În plus, are atâtea alte beneficii că mă întreb cum de n-am știut până acum de el:

  • menține echilibrul glucozei în sânge
  • stimulează secreția de insulină
  • reglează mecanismul gastro intestinal
  • stimulează activitatea cerebrală
  • scade pofta de dulce și pofta de mâncare
  • reglează tensiunea arterială
  • scade nevoia de fumat
  • are acțiune anitibacteriană și antifungică
  • nu produce carii
  • nu prezintă riscul cancerigen al îndulcitorilor sintetici.

De asemenea, Green Sugar nu fermentează și este recomandat persoanelor care suferă de diabet, iar în cazul persoanelor supraponderale, extractul din frunze de Stevia Rebaudiana creează o senzație de sațietate, având o acțiune dublă asupra centrului foamei din creier și asupra terminațiilor nervoase din stomac. (Sursa)

Acest lucru mi s-a părut incredibil, pentru că după ce am făcut ciocolata de casă cu Green Sugar și copiii mei au mâncat cât au putut, o zi întreagă nu mi-au mai cerut nimic dulce. Inițial, am crezut că mi se pare, dar apoi am descoperit că Green Sugar inhibă nevoia de dulce.
Adică, face exact opusul zahărului procesat din comerț.

Dar, gata cu ora de biologie!
Poftiți, vă rog, în laboratorul de practică!


Desert Pastel de Nata - Rețete

Interviu publicat pe portalul de lifestyle masculin www.academiabarbaților.ro

Jose Gaspar este un portughez îndrăgostit de țara lui. Și, pentru că nici România nu i-a plăcut mai puțin, și-a dorit să creeze aici un concept de restaurant 100% portughez, de la echipa din bucătărie, până la ingrediente, vin și… fado.

Am stat de vorbă cu Jose după unul dintre recitalurile de fado care au loc la Dancing Lobster în fiecare lună. Și zău că ne-a convins că nu trebuie să mai ratăm vreo ocazie de a lua prânzul sau cina în singurul restaurant portughez din București

Există vreo asemănare între gastronomia din România și gastronomia portugheză? Dacă da, care. Dacă nu, de ce nu, fiindcă, se știe, de pildă, limbile română și portugheză sunt foarte asemănătoare.
Da, în ciuda faptului că portughezii preferă vietățile marine, carnea de porc, vita sau puiul au un loc foarte important în dieta lor. Cârnații, sângeretele, șoricii de porc, puiul pe grătar cu piri piri sunt preparate foarte populare în Portugalia.Chiar și sarmalele românești sunt foarte asemănătoare cu calamarii umpluți, diferența fiind frunzele de varză.

Ai încercat să faci vreodată un fusion între cele două gastronomii?
Noi la Dancing Lobster vrem să oferim românilor o experiență veritabilă portugheză, deci nu m-am gândit la asta, însă în Portugalia există restaurante gestionate de români care au realizat cu succes această idee, deci se poate.

Nu e greu să faci un restaurant cu fructe de mare într-un oraș care nu e la mare?
Este mai degrabă un efort suplimentar de promovare a acestui tip de meniu pentru că românii nu sunt consumatori de pește și fructe de mare la scară largă. De aceea, nici nu sunt multe restaurante cu acest specific iar furnizorii au o ofertă limitată. În Portugalia, consumul mediu de pește pe cap de locuitor este de aproape 8 ori mai mare decât în România și dublu față de media europeană.

De unde vin fructele de mare la Dancing Lobster, cine vă sunt furnizorii?
Aproape 90% din ingrediente sunt aduse din Portugalia, cu avionul, de 2-3 ori pe săptămână. Această frecvență ne ajută să ne ținem promisiunea făcută clienților noștri, aceea de a servi doar pește și fructe de mare proaspete.

Care sunt principalele caracteristici ale gastronomiei portugheze?
Portugalia este o țară în care poporul are o relație de dragoste cu peștele și cu fructele de mare, de la aproape tot ce înoată în mare, până la simplele conserve de sardine. Gastronomia portugheză se evidențiază prin simplitate, tradiție și un set riguros de reguli privind modul de preparare. Este locul unde există 365 de moduri de a găti codul sărat (bacalhau), unul pentru fiecare zi a anului. Totuși, în ciuda faptului că este foarte cunoscut pentru codul sarat – bacalhau, gastronomia portugheză este extrem de vastă, fiind clădita în aproape zece secole de istorie.

Care e preparatul portughez care-ți place cel mai mult?
Sardinele pescuite în perioada mai-octombrie în zona Centru – Nord a Portugaliei continentale, acum câteva decenii era considerat peștele celor nevoiași, însă acum este o delicatesă scumpă.

Să zicem că azi plec în Portugalia pentru prima oară. Spune-mi trei preparate pe care-mi recomanzi să le încerc acolo. Și de ce?
Dacă ajungeți pe timpul verii, evident recomand sardinele grase pe grătar cu cartofi fierți și salată de ardei copți. Trebuie să încercați și un preparat din Bacalhau – sunt foarte multe rețete, chiar mai multe de 365, pentru mine cel mai bun este Bacalhau a Lagareiro – preparat la gratar și cu mult ulei de măsline. Desigur, Cataplana nu poate fi ratată în Portugalia.

De câte pastel de nata e nevoie ca cineva să se îndrăgostească de acest desert tradițional portughez și de ce?
Eu cred că ar trebui să fie dragoste de la prima încercare, lângă cafeaua de dimineață este dulcele perfect.

Mâncarea portugheză se savurează mai bine pe ritmurile muzicii fado? De ce?
Muzica fado s-a născut in micile taverne din Lisabona și a ajuns să fie cântată în Casele de Fado care sunt cele mai cunoscute și vizitate restaurante din capitală, cred că sunt interdependente. Pentru mine personal este ciudat să ascult fado într-o sală de concerte.

Unul dintre preparatele tradiționale care mi-au plăcut foarte mult în Portugalia este cataplana. Putem să mâncăm cataplana la Dancing Lobster? Spune-ne mai multe despre acest preparat.
Sigur, cataplana nu poate lipsi din niciun meniu portughez veritabil. Acest preparat tradițional a împrumutat numele recipientului din cupru în care este servit în mod tradițional. Cataplana este o farfurie dublă în formă de scoică ce provine din perioada în care maurii ocupau Algarve, regiunea cea mai sudică și mai turistică a Portugaliei. O Cataplana autentică se pregătește cu fructe de mare și pește proaspete, cu legume abia culese, ulei de măsline, vin alb și condimente tradiționale


Video: Schoko-Sahne Torte - Esras lieblings Schokotorte. anfängertaugliche Torte (August 2022).